Prämierte Schulkunst

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an der regionalen Schulkunst-Ausstellung "Bild - Material - Objekt" teil.

kunst4

Klicken sie auf das Bild oder hier für mehr Bilder.  

Wir sind dort mit Linoldrucken (Klasse 9) und Radierungen (Klasse 10) vertreten.

Die Arbeiten können vom 10.Juni bis zum 13.7. im Landratsamt Ludwigsburg besichtigt werden.

Projekttage 2018

Am 19. und 20. Juli 2018 finden an der Anne-Frank-Realschule Projekttage statt.

kanu

Hier findet ihr die Projektbeschreibungen, die bis 4. Mai auch am Schwarzen Brett hängen.

Bis dahin tragt ihr auch euren Wunsch in die Teilnehmerlisten am schwarzen Brett ein. Vor den Pfingstferien erfahrt ihr, in welcher Gruppe ihr seid.

Berufsorientierung: Auf der Ausbildungsmesse

Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule trafen zukünftige Arbeitgeber und Bildungsträger.

bam2018

9. Februar 2018: Die Berufsausbildungsmesse (bam) in Ludwigsburg ist der zentrale Treffpunkt im Landkreis, an dem Jugendliche vor der Berufsentscheidung und Ausbildungsbetriebe sich begegnen. Tausende Besucherinnen und Besucher kommen an den bam-Tagen ins Forum am Schlosspark.

Viele Ausbildungsverträge haben hier ihren Ursprung. Auch in diesem Jahr begleiteten die Lehrer unserer Schule wieder die Fast-Absolventen auf die große Ludwigsburger Berufsmesse.

Glücksrad auf dem Pausenhof

Am 12. März macht das Jugendhaus damit Werbung für den "Jugendtopf". Gesucht sind die Ideen der Jugendlichen für ihre Stadt. 

Das Siegerprojekt „Freies WLAN in der Mittagspause“ vom ersten Jugendtopf 2016 ist seit letztem Herbst in Betrieb – und es geht weiter: Was sollte als Nächstes für eine jugendfreundlichere Schiller- und Schülerstadt Marbach umgesetzt werden?

Beim ersten Marbacher Stadtschülerforum Ende November wurde bereits der neue Marbacher Stadtschülerrat vorgestellt:

jugendhaus2

Die vier weiterführenden Schulen mit ihren 276 Klassensprechern und insgesamt 3.300 Schülern vertreten im laufenden Schuljahr Anna Maria Münch, Can Arslan, Estefania Lezakov, Finn Stewen, Paula Haspel, Robin Michis, Vedran Kisic und Vivien Kurz (auf dem Bild sind teilweise auch ihre Stellvertreter zu sehen).

Schüler kümmern sich um Marbacher Stolperstein

Darf / Muss ein Christ Widerstand leisten? 

100 2184 correct

(Februar 2018) Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der Klassen 10 a/b im evangelischen Religionsunterricht.

Im Rahmen dieser Thematik und zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar besuchten die  Schüler den Stolperstein für Pauline Stiegler, der in Marbach im Jahr 2014 verlegt wurde.

Training mit den MHP-Riesen an der Anne-Frank-Realschule

„Gib Rassismus einen Korb“ ist eine Initiative, die sich gegen Rassismus und für Zivilcourage einsetzt.

basketball

Februar 2018: Im Zuge dieser initiative besuchten die MHP RIESEN-Spieler unsere Schule.

Die Spieler kamen dabei mit den Schülern ins Gespräch über ihr international geprägtes Arbeitsumfeld und ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus.

Die Sportart Basketball dient dabei als positives Beispiel für eine funktionierende Integration und ein gelebtes Miteinander. So hatten die Schüler die tolle Möglichkeit, unter Anleitung der MHP RIESEN-Profis die Sportart Basketball näher kennenzulernen.

Technik-Computerraum verjüngt

technikraum pc

Passend zu Weihnachten erhielt die Technik-Fachschaft der Anne-Frank-Schule von der Firma Endress & Hauser eine wertvolle Spende.

Der gesamte Computerraum wurde mit leistungstarken Computern und Bildschirmen des Gerlinger Unternehmens verjüngt. Es ist für die Schüler ein tolles Erlebnis wieder ungebremst arbeiten zu können.

"s´Chörle" singt für den Frieden

Der Chor der Anne-Frank-Realschule trat zum Beginn der Adventszeit - gemeinsam mit drei weiteren Chören - in der Martinskirche in Affalterbach auf. Geleitet wurde der Chor von der Marbacher Musiklehrerin Frau Dachner.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel zum Auftritt.

choerle