Aktuelle Veranstaltungen

Sprachreise nach England

Schüler und Lehrer der Anne-Frank-Realschule eine Woche unterwegs.

england2019 group

Juni 2019: Neben intensivem Unterricht an einer Sprachschule erleben die Schüler jede Menge sehenswerte Orte wie Stonehenge oder London. 

Untergebracht in Gastfamilien lernen die Jugendlichen einerseits die britische Kultur hautnah kennen. Zum andern erweitern sie ihre persönlichen Englischkenntnisse im Umgang mit Muttersprachlern, was sie mit Sicherheit in der Zukunft beim Englischlernen bestärken wird.

 

Poetry Slam: Schulentscheid an der Anne-Frank-Realschule

Sieger wurde Arnel Talic. Den zweiten Platz erreichte Pia Schramm.

poetryslam2019

Mai 2019: Seit vielen Jahren ist es an unserer Schule Tradition, dass die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen einen Poetry Slam absolvieren.

Nachdem alle drei 9er-Klassen im Oktober 2018 in Stuttgart von professionellen Slammern im Rahmen eines Workshops die Basics vermittelt bekommen haben, konnten sie danach eigene Texte schreiben und diese auch in den Klassen im Klassenentscheid ihren Mitschülern präsentieren.

Weiterlesen ...

Roadshow der Diakonie an der Anne-Frank-Realschule

Die LKZ berichtete

20190531 diakonie

 Mai 2019: „Mit der Diakonie ran ans Leben“ lautete gestern das Motto an der Anne-Frank-Realschule.

Bereits im siebten Jahr ist die Roadshow der Diakonie Württemberg von März/April bis zu den Sommerferien auf Tour durch die Schulen, um den Nachwuchs für soziale Berufe zu begeistern. Was ist eigentlich die Diakonie, was bedeuten FSJ oder BFD?

Die Anne-Frank-Realschule Marbach in St. Petersburg

Alle zwei Jahre macht sich eine Schülergruppe des Anne-Frank-Realschule auf den Weg nach Sankt Petersburg, um 8 Tage in der Stadt an der Newa zu verbringen.

petersburg2019

Mai 2019: Auch dieses Jahr flogen 10 Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitlehrerinnen nach Sankt Petersburg und begaben sich gemeinsam mit ihren russischen Partnern auf die Suche nach Spuren von Deutschen, die im Laufe der Geschichte das Bild der Stadt prägten.

Zwischen der Anne-Frank-Realschule und der Friedrich-Schiller-Schule in Sankt Petersburg besteht ein enges Band, dessen Anfang bis ins Jahr 1991 zurückreicht. 

Weiterlesen ...

Den wilden Tieren ganz nah

Die Klasse 6c war bei einer ganz besonderen Führung hinter den Kulissen der Wilhelma. Mit dabei waren Frau Reuter und Frau Grewe.

wilhelma grewe5

März 2019: Nach einer kurzen Einweisung wurde direkt mit dem ersten Highlight gestartet: Wir durften einen Brillenpinguin streicheln und erhielten erste Infos über den aus Südafrika und Namibia stammenden Vogel. 

Weiterlesen ...

Informationen im Truck der M + E Industrie

Organsiert durch die Technikfachschaft: Die Schüler der Klassen 8 - 10 infomieren sich über Metall- und Elektroberufe

infotruck außen

März 2019: Nach der Begrüßung wurden zwei Gruppen gebildet und auf die beiden Etagen aufgeteilt.  

In der unteren Etage konnten die Schülerinnen und Schüler nach einer kurzen Einführung selbständig ihr Wissen an Stationen testen.

Besonders beliebt war eine Fräsmaschine, die ein von den Schülern ausgewähltes Motiv in einen Aluwürfel fräste.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür 2019

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 2. März 2019:

tdot3

Rhetorik-Wettbewerb an der Anne-Frank-Realschule Marbach

Hohes Niveau der Teilnehmer - Jan Geisbauer holt sich den ersten Preis

2019 rhetorikwettbewerb

Zahlreiche Schüler, Eltern und Lehrer waren am Abend des 21. Februar in die Anne-Frank-Realschule gekommen. Sie alle wollten den spannenden Redewettbewerb erleben, der den Abschluss des vorher stattfindenden Rhetorik-Kurses bildet. Dieser wird vom Rotary Club Backnang-Marbach und dem Förderverein der Schule gesponsert

Der kommissarische Schulleiter Oliver Stotz begrüßte die Anwesenden und hob den Mut der Schüler hervor, sich einem so anspruchsvollen wie sportlichen Wettbewerb zu stellen. Aber schließlich sei die Kunst der freien Rede auch etwas, was man bei Prüfungen gut gebrauchen könne.

 

Weiterlesen ...

Ausbildungs- und Jobbörse am Bildungszentrum

Am Freitag, den 1. Februar 2019 lädt die Anne-Frank-Realschule gemeinsam mit der Tobias-Mayer-Schule Jugendliche in die Aula ein.

egetrans jobmesse

Bild: Egetrans

Die SchülerInnen können mehr als 40 Unternehmen und Organsiationen kennen lernen. In entspannter Atmosphäre informiert man sich so über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten und tauscht sich mit Azubis und Firmenmitarbeitern aus.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Besuch im Modemuseum

Modemuseum Klasse 9 12 2018Die Klasse 9c besuchte mit ihrer MUM-Lehrerin Frau Schondelmaier das Modemuseum in Ludwigsburg.

Dezember 2018: Das Museum befindet sich in einem Seitenflügel des Residenzschlosses, mehrstöckig und mit komplett abgedunkelten Fenstern. Das düstere Licht ist notwendig damit die Farben der Stoffe nach all den Jahren nicht ausbleichen.

Weiterlesen ...

Aktuelle Projekte

Projekttage 2019

projekttage2019

 Vom 22. bis zum 24. Juli 2019 finden wieder die Projekttage statt. Hier findet ihr die Projektliste.

Schüler bringen den Frühling ins Seniorenstift Marbach

Das Frühlingsfest wurde von Schülerinnen und Schülern der Anne-Frank-Realschule gestaltet.

seniorenstift

März 2019: Im Rahmen des Fachs "Alltagskultur, Ernährung und Soziales" haben die Jugendlichen mit Ihrer Lehrerin Ilona Schondelmaier ein abwechslungsreiches Programm für die Bewohner gestaltet.

Es gab einen türkischen Tanz, Hip-Hop und ein Gedicht wurde vorgetragen. Gemeinsam wurden auch einige Frühlingslieder gesungen.

Weiterlesen ...

Schüler der Anne-Frank-Realschule würdigen NS-Opfer

Die Anne-Frank-Realschule lebt die Patenschaft für einen Stolperstein in Marbach.

stolperstein2019

Am 27. Januar 2019 war der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus.

Zu diesen gehörten auch die Opfer des Euthanasie-Programms im Dritten Reich. Pauline Stiegler, die bis 1926 in der Niklastorstraße 12 in Marbach wohnte, gehörte ebenfalls zu den Menschen, die von dem Programm betroffen waren und schließlich in Grafeneck auf Grund ihrer Behinderung von den Nazis umgebracht wurde.

Damit Pauline Stieglers Schicksal nicht vergessen wird, wurde in Marbach an ihrer alten Wohnstätte ein Stolperstein verlegt, der von der Anne-Frank-Realschule gepflegt wird.

Weiterlesen ...

Eine mittelalterliche Exkursion

Auf Spurensuche in Marbach unterwegs

torturm 1

Am 10.Dezember 2018 machte sich die 7a gemeinsam mit dem Archivar der Stadt, Herrn Gühring, auf die Suche nach mittelalterlichen Spuren in ihrem Schulort. Weiterlesen ...

Ermitteln wie ein Staatsanwalt

Die Klasse 10a besuchte die Außenstelle des Bundesarchivs 

Zentralarchiv2

Am 28. November 2019 hatte die Klasse 10a die Möglichkeit sich bei der Außenstelle des Bundesarchivs bei der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Verfolgung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg näher über die Arbeit der dort ermittelnden Staatsanwältinnen und –anwälten zu informieren.

Weiterlesen ...

WTB-Mobil bei den Projekttagen der Anne-Frank-Realschule

wtb mobil

Unglaublich schnell war das Projekt „Rund um die Filzkugel“ bei den Projekttagen der Anne-Frank-Realschule ausgebucht.

Juli 2018: Unter Leitung der Lehrerinnen und C-Trainerinnen Lisa Grewe und Ilona Schondelmaier gab es auch gleich am ersten Tag ein ganz besonderes Angebot für die Schülerinnen und Schüler auf der Tennisanlage des TCE. Weiterlesen ...

Ökomobil zu Besuch an der AFRS

oekomobil small

Kurz vor den Sommerferien war für die sechsten Klassen der Anne-Frank-Realschule das Ökomobil zu Besuch.

Juli 2018: Als Ergänzung zum Fach Biologie kamen Experten mit einem als Biologielabor ausgestatteten Fahrzeug.

 

Weiterlesen ...

"AFRS - läuft!"

Marbacher Gassenlauf am 8. September 2018 – jetzt anmelden! 

gassenlauf2018

Damit es auch im nächsten Schuljahr wieder läuft: Der Gassenlauf findet am letzten Samstag der Sommerferien, dem 8. September 2018, statt.

Schüler und Lehrer der AFRS zahlen nur 4 Euro Startgebühr. Informationen und die verbindliche Anmeldung gibt es im Sekretariat oder bei Herrn Braden.  Weiterlesen ...

Une visite de Strasbourg

Französische Tage im Rahmen der Projektwoche

strassbourg2018 07

Wir, 26 Französischlerner aus den Klassen 7a, 9a und 10a und die Lehrerinnen Frau Sluka-Rücker und Frau Ulbricht, haben einen abwechslungsreichen Tag bei schönstem Wetter mit Bootsfahrt und einer Stadtführung durch die Neuntklässler in Straßburg verbracht.

Kommunikative Aufgaben brachten uns ins Gespräch mit Franzosen und auch die freie Zeit genossen wir sehr.

Alles in allem war es eine runde Sache.

Prämierte Schulkunst

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an der regionalen Schulkunst-Ausstellung "Bild - Material - Objekt" teil.

kunst4

Klicken sie auf das Bild oder hier für mehr Bilder.  

Wir sind dort mit Linoldrucken (Klasse 9) und Radierungen (Klasse 10) vertreten.

Die Arbeiten können vom 10.Juni bis zum 13.7. im Landratsamt Ludwigsburg besichtigt werden.