Aktuelle Veranstaltungen

Infoabend für Grundschuleltern: Anmeldung

Liebe Grundschuleltern,

die Informationsveranstaltung am 12.01.2022 kann nach heutigem Stand unter 2G-PLUS - Regelung stattfinden.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich unter  für das gewünschte Zeitfenster (18 Uhr oder 19 Uhr) an. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung ihr tagesaktuelles Testzertifikat mit. 

Sollte die Veranstaltung abgesagt werden müssen, informieren wir Sie hier auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!“

Die Realschule

Merkmale der Realschule:

Vorrangige Vermittlung einer erweiterten allgemeinen, aber auch einer grundlegenden Bildung

Die erweiterte allgemeine Bildung führt zu theoretischer Durchdringung und Zusammenschau.

Grundlage für eine Berufsausbildung und für weiterführende, insbesondere berufsbezogene schulische Bildungsgänge.

Tolle Erlebnisse im albERGO

Erlebnispädagogisches Schullandheim der 8a

20211028 albergo

Wir erlebten eine einmalige Woche: Wir kletterten in Gruppen auf Bäume, machten Feuer und orientierten uns mit Karte und Kompass. Dazu lebten wir in einer Wohngemeinschaft mit allen Rechten und Pflichten. Dabei waren unsere Lehrer Herr Lehmann und Frau Ulbricht.

So war unser erlebnispädagogisches Schullandheim im albERGO in Trochtelfingen vom 18.10.2021 bis 22.10.2021

Neue Öffnungszeiten unserer Mensa

Unsere Mensa bietet neben täglich wechselnden vegetarischen und fleischhaltigen Tagesessen weitere kleine Gerichte und einen Frühstücksverkauf.

Spaghetti Bolognese 3

Frühstücksverkauf:

Montags bis Freitags

9:00 - 9:20 Uhr

Mittagstisch:

Montags bis Donnerstags

11:30 - 14:00 Uhr

 

Schöne Erlebnisse in Bayerisch-Schwaben

Schülerberichte vom Schullandheim der 6b im Oktober 2021

20211020 noerdlingen2

Montag 27.09.

Morgens liefen noch die letzten Vorbereitungen bevor wir uns um 8:30 am Bahnhof Marbach getroffen haben. Um 9:10 Uhr kam unsere S-Bahn und wir sind zum Stuttgarter Hauptbahnhof gefahren. Dort sind wir mit dem IC nach Crailsheim gefahren und von dort nach Goldshöfe.

Weiterlesen ...

Mit Karacho ins letzte Schuljahr

Die Klassen 10a und 10c erlebten einen actionreichen Tag.

20211020 tripsdrill

Oktober 2021. Von Theresa Raich. Die Vorfreude war groß, ging es doch zum Freizeitpark Tripsdrill. Mit an Bord waren die Lehrer: Frau Raich, Herr Haug und Herr Frey.

Viel Spaß und turbulente Fahrten waren vorprogrammiert und der Klassenzusammenhalt wurde gestärkt.

Als "alles in Butter" war

Dem Absolutismus auf der Spur: Die Klassen 8c und 8d besuchen das Residenzschloss Ludwigsburg

 20211011 Exkursion schloss

Oktober 2021. Von Maximilian Strienz: Nach einer gemeinsamen Anreise mit der Bahn und einem Morgenspaziergang erwartete die Klassen eine Führung zum Absolutismus in Baden-Württemberg.

Während der 1½-stündigen Führung zeigten sich die Kinder interessiert und engagiert, da sie sich mit zahlreichen Fragen vorbereitet hatten. Somit erfuhren wir so einiges über das Schloss, den Absolutismus in allen seinen Facetten und über den Alltag der Menschen im Schloss.

Ganz nebenbei fanden wir auch noch heraus, woher das Sprichwort „alles in Butter“ stammt: In Butter eingegossen wurden die Spiegel des Schlosses vom Produktionsort Venedig über die Alpen nach Ludwigsburg transportiert.

Im Waldklettergarten

Die Klasse 10c kraxelt in Stuttgart-Zuffenhausen

20210927 waldklettergarten 10c

September 2021. Von Benjamin Haug. Gleich zu Schuljahresbeginn besuchte die Klasse 10c den Waldklettergarten in Zuffenhausen.

Morgens um 9 Uhr ging es mit der Bahn nach Zuffenhausen und nach 3 Stunden klettern waren wir um 13.30 Uhr wieder zurück. Es war für alle ein großartiges Erlebnis und ein schöner Start in das neue und letzte Schuljahr für unsere 10c!

Start mit Schultüte und Luftballons

Die Anne-Frank-Realschule begrüßt ihre neuen Teammitglieder

AFRS Begr2

Hier finden Sie noch mehr Bilder

Von Dr. Sabrina Hubbuch. Am 14. September fand die Begrüßung der 74 neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler der Anne-Frank-Realschule statt.

Die Klassen wurden jeweils einzeln begrüßt. So konnten die Kinder ihre neuen Lehrkräfte kennen lernen und die Eltern miteinander ins Gespräch kommen, während unsere neuen Teammitglieder ihre erste Schulstunde erlebten.

Weiterlesen ...

Es geht wieder los!

Hier finden Sie die Termine für den ersten Schultag: So starten wir ins neue Schuljahr

school 1575835 640

Der Unterricht beginnt für die Klassen 6+7 am Montag, den 13.09. um 8.20 Uhr und endet nach der 5. Stunde.

Die Klassen 8-10 starten ebenfalls am Montag, den 13.09., jedoch schon um 7.30 Uhr. Der Unterricht endet nach der 4. Stunde.

Die neuen Fünftklässler werden am Dienstag, den 14.09. an der Anne-Frank-Realschule begrüßt: Die 5c um 11.15 Uhr, die 5b um 12.15 Uhr und die 5a um 13.15 Uhr.

 

Aktuelle Projekte

Bus fahren – aber richtig!

Bustraining für unsere neuen Fünfer

20210922 bustraining small

Wie verhalte ich mich im Bus? Warum gibt es den weißen Strich an der Bushaltestelle? Was muss ich beachten, wenn ich aus dem Bus aussteige?

Diese und noch viele andere Fragen wurden den fünften Klassen gestellt und gemeinsame Antworten mit Hilfe der Polizei gefunden.

Weiterlesen ...

Projekt zu einem ganz besonderen Schuljahr

Dieses Schuljahr war geprägt von langen Phasen im Homeschooling mit wenig Kontakt zu KlassenkameradInnen. Nun sind wieder alle in der Schule.

20210714 projekt sozialarbeit

Bild: Bei der "Flutwelle" ist Teamgeist gefragt.

Juli 2021. Von Ulricke Röcker. Unsere Schulsozialarbeiterinnen veranstalteten dazu ein passendes Projekt. Dieses bot den Kindern viel Raum, über diese besondere Zeit und das Erlebte zu sprechen. Es wurde in allen fünften Klassen zweistündig durchgeführt.

Was war schwierig im Fernunterricht? Gab es auch Vorteile im Gegensatz zum Präsenzunterricht? Wo waren Stolpersteine? Gab es neue Fertigkeiten, Hobbies, die die SchülerInnen in dieser Zeit entdeckt oder weiterentwickelt haben?

Weiterlesen ...

Wie ist Gott?

Diese Frage haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5a im Rahmen des Online-Religionsunterrichtes gestellt.

Juni 2021. Von Theresia Schönit. Nachdem Interviews mit Familienmitgliedern und Freunden zu deren Gottes- und Glaubenserfahrung geführt wurden, haben sich die SchülerInnen selbst mit den Fragen auseinandergesetzt: Wie ist Gott? Wo ist Gott? Und wo ist Gott auch gerade in unseren „dunklen“ Zeiten?

Ihre eigenen Vorstellungen wurden künstlerisch umgesetzt. Daraus haben wir dieses Video erstellt.

Digitale Pinnwand zum Projekt "Minetest"

Innovation im Fach Technik: Die Lehrerin Christel Reuter und ihre SchülerInnen nutzen die Zeit der Schulschließung, um ein Minetest-Projekt zu starten. Die Ergebnisse des Projekts finden Sie auf einem Padlet (Digitale Pinnwand). 

20210616 minetest

Minetest ist eine Open-Source Game Engine - am ehesten vergleichbar mit dem beliebten Game "Minecraft".  Im Mittelpunkt stehen immer das Bauen und das kreative Erleben dieser offenen Spielewelt. Es können Welten erschaffen, Geschichten visualisiert, Probleme gelöst oder es kann programmiert werden

Die festen Wege werden verlassen und die Schülerinnen und Schüler in Problemlösefähigkeit geschult und ihr systemisches Denken gefördert. Sie können sich Ausprobieren und aus Fehlern lernen.

Hier geht es zum Padlet zu Minetest.

 

Digitaler Elternabend zu Smartphones, Sozialen Netzwerken und Gaming.

20210302 beisel

Das Projekt wurde ermöglicht durch die Unterstützung des Fördervereins der Anne-Frank-Realschule.

 

Anmeldung und Zugangsdaten:

Die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail bei der Schulsozialarbeit oder im Sekretariat bei Frau Eckert. 

Hier geht es los:

Loggen Sie sich dann hier mit ihren vorher erhaltenen Zugangsdaten ein.

 

Kinder, Jugendliche und ihre Handys: In jeder freien Minute wird aufs Handy geschaut, fotografiert, getextet und gespielt.

Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist TikTok? Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone?

Weiterlesen ...

Schöpfung - die wunderbare Natur entdecken

Unter diesem Titel starteten die Schülerinnen und Schüler der 6b in Religion in die Unterrichtseinheit zum Thema Schöpfung.

20210226 elfchen picture

Dabei enstanden Elfchen - einer besonderen Kurzform des Gedichts.

Von Felix Weise. Februar 2021. Bevor wir uns den Fragen widmeten, woher die Natur kommt und was es bedeutet wenn in der Evangelischen Kirche von Schöpfung gesprochen wird, galt es sich zuerst einer anderen Aufgabe zu widmen:

Eine halbe Stunde lang sollten die Schülerinnen und Schüler sich im Laufe der Woche nach draußen begeben und mit allen Sinnen die Natur erfahren.

Weiterlesen ...

Fit bleiben mit AMRAP

Sportlich trotz Corona

20210222 Meinungen Fernlernen

Von Leni Z. und Nelly. Februar 2021. Trotz Corona sind wir sportlich aktiv. Mit AMRAP ("As Many Rounds As Possible" - auf Deutsch etwa "So viele Wiederholungen wie möglich") und den Olympischen Sommerspielen lässt sich die Coronazeit zu Hause besser aushalten.

In der Klassenlehrerstunde) scribble.io zu spielen und gleichzeitig in ein gemeinsames Dokument (über OneDrive) zu schreiben macht uns Schülern Spaß.

Weiterlesen ...

Fasching online

 Und Fasching ist doch möglich!

20210222 Fasching 5b

Von Finja & Amanda. Februar 2021. Trotz Corona hat die Klasse 5b Fasching gefeiert. Wie das geht? Über eine große Videokonferenz mit der ganzen Klasse, denn so konnten sich alle Kinder sehen.  Es war sehr lustig, denn die Kinder und Herr Braden traten mit ideenreichen Kostümen vor die Kamera.

Weiterlesen ...

Die Winterzeit im Homeschooling

Wir sind uns alle einig – gemeinsam in der Schule ist es besser! Aber von ein paar Lichtblicken und Dingen, die echt gut waren, möchte die Klasse 5b hier berichten.

20210222 Schneemaenner 5b

Von Leni K. und Lina. Februar 2021. Während der Homeschooling Zeit haben wir von der 5b die Aufgabe bekommen, mit dem Schnee etwas zu bauen und danach ein Bild einzuschicken. Dabei sind tolle Schneemänner sowie Schneefrauen und eine Eishöhle entstanden.

Weiterlesen ...

Pilotprojekt trotz Homeschooling

Schönes aus dem Fernlernen der Anne-Frank-Realschule

20210212 instrumente 1 

 Seit nunmehr vier Wochen sind die Schulen geschlossen, die Flure still und leer. Schülerinnen und Schüler sind ebenso wie die Lehrerinnen und Lehrer nach Hause vor den Bildschirm verbannt. Ins Homeschooling. In ein fernes Lernen mit all den bekannten Schwierigkeiten. Deshalb soll heute der Blick auf das Schöne gelenkt werden, das in dieser ungewohnten Art des Unterrichtens und Lernens entsteht. Vom Instrumentenbau bis zur Corona-Kunst

Die Klasse 7b hat mit ihrer Techniklehrerin Christel Reuter das Game-based Learning für sich entdeckt

Weiterlesen ...