Aktuelle Veranstaltungen

Einschulungsfeier

Gesamte Schulgemeinschaft der Anne-Frank-Realschule begrüßt die 72 neuen Schülerinnen und Schüler.

September 2020: "Herzlich Willkommen an der Anne-Frank-Realschule". Nach einer kurzen Ansprache der Schulleiterin Dr. Sabrina Hubbuch erhielten die frischgebackenen Realschüler eine schicke Schultüte und durften mit ihren neuen Klassenlehrerinnen ihr Klassenzimmer besichtigen. 

Derweil waren die Eltern im schönen Schulgarten zu Kaffee und Gebäck eingeladen um sich gegenseitig und die Lehrer kennenzulernen.

Zum Anschluss durften die Schüler zur Feier des Tages klassenweise einen roten Ballon steigen lassen.

Wer unterrichtet bei uns?

Hier finden Sie eine Liste der Lehrer der Anne-Frank-Realschule Marbach am Neckar  - mit Kürzel und E-Mai-Adresse.

lehrerin

Ihre Unterschrift auf einem Formular zur Corona-Verordnung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und unterschreiben Sie es. 

Die zweite Seite gibt ihr Kind bitte in der Schule ab.

 

screen formular

Willkommen zurück!

Wir freuen uns, euch wieder an der Schule zu begrüßen.

Hier die Startzeiten am Montag, den 14.09.2020: 

Klasse 8 bis 10: 1. bis 4. Std. beim Klassenlehrer

Klasse 6 und 7: 2. bis 5. Std. beim Klassenlehrer

In der ersten Woche findet (auch für die Ganztagsklassen) kein Nachmittagsunterricht statt. 

deleece cook zzjLGF 6dx4 unsplash

Schulkunst auf unserer Homepage

Bildergalerien mit Kunstwerken unserer Schülerinnen und Schüler

Im BK-Unterricht entstehen in allen Klassenstufen teilweise sensationelle Arbeiten.

Ab sofort werden diese in loser Folge auf der Homepage der Anne-Frank-Realschule veröffentlicht. Schauen Sie sich die schönsten Arbeiten der Schülerinnen und Schüler hier an

linol 08

 

Offene Kunstwerkstatt im Jugendhaus

Das Jugend-Kultur-Haus planet-x veranstaltet vom 23.6. bis 23.7.2020 wiederholt eine offene Kunstwerkstatt.

IMG 2168 1024x683

Diese findet immer dienstags und donnerstags von 12 bis 14 Uhr im Werkhof und in der offenen Werkstatt des Jugendhauses statt. 

Schüler*innen und Schüler*,die kreativ und künstlerisch tätig sein wollen, und das mal woanders als zuhause in Corona-Zeiten, sind herzlich eingeladen.

Das Ganze läuft ohne Voranmeldung. Materialien werden gestellt

Neuer Flyer der Schulsozialarbeit

Am Bildungszentrum in Marbach am Neckar wird herausragende Schulsozialarbeit geleistet.

schulsozialarbeit2020

Die Schulsozialarbeit ist ein sehr niederschwelliges und direkt erreichbares Angebot. Die Jugendlichen müssen nicht erst in ein Amt gehen und dort um Hilfe bitten, sondern können hier direkt die Schulsozialarbeit aufsuchen.

Neben der Einzelberatung von Schülerinnen und Schülern bieten die drei Sozialarbeiterinnen z.B. Workshops für Klassen, Mediation oder die Lotsentätigkeit zu weiteren Anlaufstellen.

Hier finden Sie den neuen Flyer der Schulsozialarbeit.  

Unterricht für alle ab dem 15. Juni

Wir freuen uns, dass für die Klassen fünf bis acht ab dem 15.06. wieder Präsenzunterricht  - also Unterricht in der Schule - stattfinden wird! 

OIPTTPEYEB5

Damit unser neuer Schulalltag reibungslos ablaufen kann, ist es unbedingt wichtig, dass ihr euch an einige Regeln haltet. Wir sind noch lange nicht wieder in der Normalität angekommen - das dürfen wir bei aller Wiedersehensfreude nicht vergessen:

Corona-Regeln für den Schulbesuch

Es wird immer die halbe Klasse im Wechsel eine Woche lang unterrichtet. Die Einteilung der Klassen und der Versand der Stundenpläne erfolgt noch über die Klassenlehrer.

Schulbesuchsplan für die Gruppen 

 

 

%MCEPASTEBIN%

Wichtige Informationen zu den Schüler-Tickets:

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern sowie die Verkehrsverbünde und anderen Beteiligten darum gebeten, die Schülertickets für den öffentlichen Nahverkehr nicht zu kündigen, sondern normal weiter laufen zu lassen. Dies könne dazu beitragen, kleine und mittelständische Busunternehmen sowie andere Verkehrsbetriebe vor gravierenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bis hin zur Insolvenz zu bewahren.

Informationen des Landkreises Ludwigsburg

Pressemitteilung des Verkehrsministeriums

 

Cinéfêtebesuch im Luna

Französischunterricht mal anders 

20200127 kinobesuch

Januar 2020: Dies erlebten die FranzösischlernerInnen der Klassen sieben, acht und neun der Anne-Frank-Realschule Marbach, als sie mit den beiden Französischlehrerinnen Frau Reuter und Frau Ulbricht ins Kino „Luna“ nach Ludwigsburg gingen.

„Wallay", so der Titel des ausgewählten Films, ist ein arabischer Ausdruck und bedeutet „also ehrlich“.

Weiterlesen ...

Aktuelle Projekte

Anne-Frank-Tag 2020

Jährlich veranstaltet das Anne-Frank-Zentrum in Berlin den Anne-Frank-Tag als bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus.

logo anne frank tag

 

Die AFRS nahm dieses Jahr zum ersten Mal daran teil. In fast allen Klassenstufen wurden die Schülerinnen und Schüler von Ihren Klassen-oder Geschichtslehrerin mit einem kurzen Impuls in das Thema des diesjährigen Aktionstages „Freiheit“ eingeführt.

Die Klasse 9a und 9b arbeiteten mit ihren Lehrerinnnen und Lehrern in der Schule zum Thema. Weiterlesen ...

Projekt zu Anne Frank

In der Woche vom 15. bis 19. Juni 2020 beschäftigte sich die Klasse 9a mit dem Leben von Anne Frank und dem geschichtlichen Kontext ihrer Lebenszeit.

20200629 anne frank projekt 

Beginnend mit dem Jahr 1929, dem Geburtsjahr Anne Franks, bis ins Jahr 1945, in dem Anne Frank starb, wurden zunächst die innen- und außenpolitischen Ereignisse in Deutschland und den annektierten Gebieten besprochen. Der Schwerpunkt hierbei lag auf der Errichtung und Verfestigung der Nazi-Diktatur und der Verfolgung der jüdischen Bevölkerung. Weiterlesen ...

Schulseelsorge-Chat

csm Schulseelsorge Chat 3bdf131a96

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der von Montag bis Freitag von 16 - 19 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird.

Hier geht´s zum Chat. Der Chat beginnt auf der Seite rechts unten!

%MCEPASTEBIN%

Zweiter Schwung Masken

Wir sagen "Danke..."

masken 2

...der Stadt Marbach und der Marbacher Nähgruppe für die Spende von 101 weiteren Masken für unsere Schülerinnen und Schüler!

Masken für unsere SchülerInnen

Herzlichen Dank den Affalterbacher Näherinnen für die Versorgung der AFRS mit liebevoll hergestellten Masken.

masken

Die Schulleitung der Anne-Frank-Realschule vereinbarte mit den Näherinnen der Initiative „Affalterbach näht Behelfsmasken“, dass diese für die AFRS Masken nähen.

Nun kamen diese wunderschönen Exemplare bei uns an. Gegen eine Spende von mindestens 1€ dürfen sich die SchülerInnen - eine Maske aussuchen!

Information des Landkreises zu den Schülerabos

Landkreis übernimmt Kosten im Mai

An alle Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler, die im Besitz eines SchülerAbonnements für den öffentlichen Nahverkehr im Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart sind:

Angesichts der Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie haben wir Sie Anfang April 2020 gebeten, Ihr Schüler-Abonnement nicht zu kündigen und der Bankabbuchung für den April nicht zu widersprechen. 

Wir haben Sie dabei darauf hingewiesen, dass wir uns u.a. in Gesprächen mit dem Land, den Landkreisen sowie Vertretern der Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen befinden, um eine Ausgleichsleistung für die im April nicht genutzten SchülerTickets sicherzustellen.  

Es freut uns nun, Ihnen mittteilen zu können, dass der Landkreis für den Monat Mai den Kostenanteil der Eltern übernimmt, die im April im SchülerAbo geblieben sind. Der Landkreis leistet so einen Beitrag zur Stabilisierung des ÖPNV, für den der Schülerverkehr ein zentrales Standbein ist.

Nachhaltig gefrühstückt

Die Ethikklasse der 9c befasste sich mit Ihrer Lehrerin Frau Valley von Oktober bis Januar im Rahmen eines Projekts mit dem Thema "Nachhaltigkeit"

nachhaltig6

Januar 2020. Von Neslie Valley: Hierzu besuchte die Ethikgruppe u.a. das Cafè Raupe Immersatt in Stuttgart, frühstückte Faire Trade, regional und saisonal. Auch wurden die Schüler/innen mit den Fakten wie der Tötung von männlichen Küken, der grünen Lüge und der Konsequenzen unserer Handlungen konfrontiert.

In Gruppen erarbeiten die Schüler/innen Themen wie "nachhaltige Kosmetik und Kleidung", "nachhaltige Ernährung" u.v.m. Hierzu sind die Berichte und Zeitungsartikel von den Schüler/innen selbst verfasst. So sind die Fotografien von der Schülerin Helin Sakal. 

Weiterlesen ...

Anne-Frank-Realschule beim "Informatik-Biber"

Schüler der Klassenstufe 5 - 9 absolvieren erfolgreich den bundesweiten Wettbewerb.

202012284520 0001A

Januar 2020: Der Informatik-Biber ist ein jährlich im November stattfindender Informatik-Schülerwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Nun erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde - die Besten zusätzlich einen Sachpreis.

Inhalte des Wettbewerbs sind Denkaufgaben, die den Schülern in kreativer Weise Denkweisen und Konzepte aus der Informatik nahebringen.

Unter der Leitung ihres Informatiklehrers, Herrn Krasel, haben alle unsere Schüler den Wettbewerb erfolgreich absolviert.

 

Biologieunterricht und Aufklärung mal anders

Ein Theaterbesuch der Achtklässler

20191218 theaterhaus

Dezember 2019: Die Klassen der Jahrgangsstufe acht besuchten das Stück "Was heißt hier Liebe?" im Theaterhaus in Stuttgart  - gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Eckert und Frau Schneider.

Das Stück erzählt die Geschichte von Paul und Paula, die zum ersten Mal die große Liebe erleben – mit allem was dazugehört: Schmetterlinge im Bauch und der Angst vor dem ersten Mal. 

Hier einige Meinungen der Schüler:

- "Witzig, an manchen Stellen aber auch ernst."

- "Zum Brüllen komisch, aber auch verstörend."

- "Biologieunterricht und Aufklärung mal anders."

- "Einfach nur lustig. Mir tut heute noch der Kiefer weh vom Lachen."

%MCEPASTEBIN%

Der Nikolaus war da

Ein süßes Feedback für die Schüler

nikolaus2

Am 6. Dezember organisierte die SMV einen Besuch des Nikloaus in der Anne-Frank-Realschule. Weiterlesen ...