Aktuelle Veranstaltungen

Sie wollen unsere Realschule näher kennenlernen?

Dann laden wir Sie zu unserem Informationsabend für die Eltern von Viertklässlern ein: 

Dieser findet am Mittwoch, den 09. Januar 2019 um 19.00 Uhr in der Aula statt. Der nächste Tag der offenen Tür  findet am 23. Februar 2019 von 11.00 – 14.00 Uhr statt. Hier stellen wir unsere Schule vor und Sie können einen Einblick in unserer Realschule erhalten.

 

Tag der offenen Tür 2019

Alle Interessierten - insbesondere Grundschüler und ihre Eltern - laden wir herzlich zum Tag der offenen Tür am 23. Februar 2019 ein.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter bei uns an der Schule anmelden! Von 11 bis 14 Uhr präsentieren sich daher die Fachschaften, die SMV, der Förderverein und andere am Schulleben beteiligten.

Neben Vorführungen, Ausstellungen, Experimenten und persönlichen Gesprächen können unsere Gäste natürlich auch Kulinarisches wie Crépes, Hotdogs, internationale Spezialitäten sowie Kaffee und Kuchen erwarten. 

tagderoffenentuer

Bild: Gespräche am Tag der offenen Tür im letzten Jahr

Finalrunde des Vorlesewettbewerbs

Kür und Pflicht: Auch dieses Jahr fand wieder das Wettlesen an der Anne-Frank-Realschule statt.

IMG 20181122 151632

22.11.2018: Zuerst durften die fünf Finalteilnehmer fünf Minuten lang aus einem selbst ausgewählten Buch vorlesen - die Kür.

Danach kam der vermeintlich schwierigere Teil: Eine von der aufmerksamen Jury ausgewählte Textpassage aus dem Jugendbestseller "Die Vorstadtkrokodile" musste zum Besten gegeben werden.  

Alle Teilnehmer machten ihre Sache prima - eine Schulsiegerin wurde denoch mittels Punktesystem ausgewählt: Insgesamt setzte sich Nathalie Kloiber (6c) als Gewinnerin durch. Sie wurde somit zur Schulsiegerin geehrt, und erhielt neben einer Urkunde zwei Buchpreise.

Als Finalzweite und Klassensieger wurden mit einem Buch und einer Urkunde Aziz Aksin (6a), Melina Kallweit und Matthias Münch (beide 6b) sowie Malte Kehl (6c) geehrt.  

Schüler gedenken Kriegsopfern

Seit einigen Jahren kümmert sich die Anne-Frank-Realschule als Patin um die Pflege des Russischen Friedhofs in Pleidelsheim.

pleidelsheim5

Anlässlich des 100. Volkstrauertages fand am 18. November eine kleine aber schöne Gedenkfeier auf dem Friedhof statt.

Ein Chor der Schule unter Leitung von Eva Römhild sang zwei Lieder. Der Bürgermeister der Gemeinde Pleidelsheim, Ralf Trettner, und die ehemalige Lehrerin der Schule, Edeltraut Liegl, fanden passende Worte. Zum Abschluss wurde ein Kranz abgelegt.

 

Neuntklässler beim Poetry Slam

Am Freitag, den 19.10.2018 besuchten die Schüler mit ihren Deutschlehrern den Poetry-Slam-Workshop in der Landeshauptstadt.

poetryslam

Von Harald Maurer. Das Happening fand im Jugendhaus Mitte statt. Zuerst gab es von professionellen Slammern Infos und Beispiele, wie man slammt: Es dürfen nur eigene Texte, ohne Requisiten, vor Publikum vorgetragen werden.

Danach wurde die 9a von Marius, die 9b von Nikita und die 9c von Matze angeleitet, wie man Ideen für Texte findet und dann einen Slam-Text erstellt. Innerhalb der Klassengruppe wurde dann Texte vorgetragen.

Zum Schluss gab es noch im Saal  zum Abschluss einen richtigen Slam. Schülerinnen und Schüler trugen ihre Texte auf der Bühne, mit Mikrofon und Publikum vor. Der kräftige Applaus zeigte, dass der Workshop ein voller Erfolg war.

In der Höhe für die Klassengemeinschaft

Am 26.9. ging es für die Klasse 8c hoch hinaus über die Dächer von Stuttgart-Zuffenhausen.

hochseilgarten01

Im Jugendhaus Haus11 erwarteten die Klasse im Niedrigseilgarten verschiedene Aufgaben. Absprachen im Team mussten getroffen werden, um erfolgreich zu sein.

Besonders mutige Schülerinnen und Schüler eroberten danach im Hochseilgarten die Lüfte, überwanden Ängste und lösten in 10m Höhe weitere Aufgaben.

Ein rundum gelungener Ausflug, der die Klassengemeinschaft und das Vertrauen zueinander stärkte.

Abschied für die Schulleiterin

Mit einem Spalier vom Rektorat bis vor die Schule sagten alle Schüler "ade".

mys7

Von jeder Klasse bekam Frau RR Monika Mayer-Schumacher dabei zwei weiße Rosen überreicht. Zum Schluss erhielt sie noch einen großen Applaus von der versammelten Schülerschaft.

"Macht es gut und denkt daran: im Leben geht es immer weiter". Diese Worte rief Frau Mayer-Schumacher noch in die Runde!

Sommerferien und Schuljahresbeginn

Wir wünschen allen Schülern und Eltern erholsame Ferien. Wir freuen uns, unsere Schüler im neuen Schuljahr zu begrüßen:

Klasse 5: Dienstag, 11.9., 14:30 Uhr:

Einschulungsfeier

Klasse 6, 7: Montag, 10.9., 8:20 Uhr:

Unterricht bis einschließlich zur 5. Stunde beim Klassenlehrer.

Klasse 8, 9, 10: Montag, 10.9., 7:30 Uhr:

Unterricht bis einschließlich zur 4. Stunde beim Klassenlehrer.

Am Dienstag, den 11.9. findet in der 1. Stunde ein Gottesdienst statt.

Abschlussfeier 2018

Erfolgreiche Absolventen feiern mit ihren Eltern und Lehrern

abschluss2018 small

12. Juli 2018: Festlich gekleidete Schüler schmückten die Marbacher Stadthalle. Sie gaben dem Ende ihrer Schulzeit ein würdiges und fröhliches Ende - mit gekonnten Gesangseinlagen, immer wieder gern gesehenen Lehrerparodien, fetzigen Tanzvorführungen und einem lustigen Bilderratespiel.

Dazu kam eine professionelle Moderation durch Isabella Lindner und Pablo Castillio von der Klasse 10c.

Danach folgte der offizielle Teil. In diesem ehrte Frau Mayer-Schumacher, in ihrem letzten Jahr als Schulleiterin, die besonders erfolgreichen Absolventen mit Preisen und Loben. Dies waren:

Weiterlesen ...

KZ-Überlebende berichtet Jugendlichen

Als 10-jähriges Kind wurde Yvonne Koch in das KZ Bergen-Belsen nahe Celle deportiert.

20180613 2 dryvonnekoch

Juni 2018. Von Oliver Schreek.  

Die eingeladenen Neuntklässler und Lehrer lauschten gebannt den Ausführungen der beeindruckend frischen Frau Koch. "Ich kam ohne meine Eltern in das KZ, schon der Transport im Viehwaggon war grausam" berichtet sie.

 "Ich war ganz auf mich alleine gestellt" erzählt sie "und habe nur gebetet: Lieber Gott stehe mir bei". Weiterlesen ...

Aktuelle Projekte

"AFRS - läuft!"

Marbacher Gassenlauf am 8. September 2018 – jetzt anmelden! 

gassenlauf2018

Damit es auch im nächsten Schuljahr wieder läuft: Der Gassenlauf findet am letzten Samstag der Sommerferien, dem 8. September 2018, statt.

Schüler und Lehrer der AFRS zahlen nur 4 Euro Startgebühr. Informationen und die verbindliche Anmeldung gibt es im Sekretariat oder bei Herrn Braden.  Weiterlesen ...

Une visite de Strasbourg

Französische Tage im Rahmen der Projektwoche

strassbourg2018 07

Wir, 26 Französischlerner aus den Klassen 7a, 9a und 10a und die Lehrerinnen Frau Sluka-Rücker und Frau Ulbricht, haben einen abwechslungsreichen Tag bei schönstem Wetter mit Bootsfahrt und einer Stadtführung durch die Neuntklässler in Straßburg verbracht.

Kommunikative Aufgaben brachten uns ins Gespräch mit Franzosen und auch die freie Zeit genossen wir sehr.

Alles in allem war es eine runde Sache.

Prämierte Schulkunst

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an der regionalen Schulkunst-Ausstellung "Bild - Material - Objekt" teil.

kunst4

Klicken sie auf das Bild oder hier für mehr Bilder.  

Wir sind dort mit Linoldrucken (Klasse 9) und Radierungen (Klasse 10) vertreten.

Die Arbeiten können vom 10.Juni bis zum 13.7. im Landratsamt Ludwigsburg besichtigt werden.

Projekttage 2018

Am 19. und 20. Juli 2018 finden an der Anne-Frank-Realschule Projekttage statt.

kanu

Hier findet ihr die Projektbeschreibungen, die bis 4. Mai auch am Schwarzen Brett hängen.

Bis dahin tragt ihr auch euren Wunsch in die Teilnehmerlisten am schwarzen Brett ein. Vor den Pfingstferien erfahrt ihr, in welcher Gruppe ihr seid.

Berufsorientierung: Auf der Ausbildungsmesse

Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule trafen zukünftige Arbeitgeber und Bildungsträger.

bam2018

9. Februar 2018: Die Berufsausbildungsmesse (bam) in Ludwigsburg ist der zentrale Treffpunkt im Landkreis, an dem Jugendliche vor der Berufsentscheidung und Ausbildungsbetriebe sich begegnen. Tausende Besucherinnen und Besucher kommen an den bam-Tagen ins Forum am Schlosspark.

Viele Ausbildungsverträge haben hier ihren Ursprung. Auch in diesem Jahr begleiteten die Lehrer unserer Schule wieder die Fast-Absolventen auf die große Ludwigsburger Berufsmesse.

Glücksrad auf dem Pausenhof

Am 12. März macht das Jugendhaus damit Werbung für den "Jugendtopf". Gesucht sind die Ideen der Jugendlichen für ihre Stadt. 

Das Siegerprojekt „Freies WLAN in der Mittagspause“ vom ersten Jugendtopf 2016 ist seit letztem Herbst in Betrieb – und es geht weiter: Was sollte als Nächstes für eine jugendfreundlichere Schiller- und Schülerstadt Marbach umgesetzt werden?

Beim ersten Marbacher Stadtschülerforum Ende November wurde bereits der neue Marbacher Stadtschülerrat vorgestellt:

jugendhaus2

Die vier weiterführenden Schulen mit ihren 276 Klassensprechern und insgesamt 3.300 Schülern vertreten im laufenden Schuljahr Anna Maria Münch, Can Arslan, Estefania Lezakov, Finn Stewen, Paula Haspel, Robin Michis, Vedran Kisic und Vivien Kurz (auf dem Bild sind teilweise auch ihre Stellvertreter zu sehen). Weiterlesen ...

Schüler kümmern sich um Marbacher Stolperstein

Darf / Muss ein Christ Widerstand leisten? 

100 2184 correct

(Februar 2018) Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der Klassen 10 a/b im evangelischen Religionsunterricht.

Im Rahmen dieser Thematik und zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar besuchten die  Schüler den Stolperstein für Pauline Stiegler, der in Marbach im Jahr 2014 verlegt wurde. Weiterlesen ...

Training mit den MHP-Riesen an der Anne-Frank-Realschule

„Gib Rassismus einen Korb“ ist eine Initiative, die sich gegen Rassismus und für Zivilcourage einsetzt.

basketball

Februar 2018: Im Zuge dieser initiative besuchten die MHP RIESEN-Spieler unsere Schule.

Die Spieler kamen dabei mit den Schülern ins Gespräch über ihr international geprägtes Arbeitsumfeld und ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus.

Die Sportart Basketball dient dabei als positives Beispiel für eine funktionierende Integration und ein gelebtes Miteinander. So hatten die Schüler die tolle Möglichkeit, unter Anleitung der MHP RIESEN-Profis die Sportart Basketball näher kennenzulernen.

Technik-Computerraum verjüngt

technikraum pc

Passend zu Weihnachten erhielt die Technik-Fachschaft der Anne-Frank-Schule von der Firma Endress & Hauser eine wertvolle Spende.

Der gesamte Computerraum wurde mit leistungstarken Computern und Bildschirmen des Gerlinger Unternehmens verjüngt. Es ist für die Schüler ein tolles Erlebnis wieder ungebremst arbeiten zu können. Weiterlesen ...

"s´Chörle" singt für den Frieden

Der Chor der Anne-Frank-Realschule trat zum Beginn der Adventszeit - gemeinsam mit drei weiteren Chören - in der Martinskirche in Affalterbach auf. Geleitet wurde der Chor von der Marbacher Musiklehrerin Frau Dachner.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel zum Auftritt.

choerle