Menschen, die helfen

Die Klasse 6b bei der Feuerwehr in Marbach

20220623 feuerwehrbesuch

April 2022. Von Schülerin Alina Ettel. Die Marbacher Feuerwehr ist eine freiwillige Feuerwehr, d.h. alle Mitglieder haben noch einen anderen Beruf, und wenn es brennt oder eine andere Notsituation entsteht, dann helfen sie den Menschen freiwillig.

Alle halfen sich gegenseitig

Die Vorbereitungsklasse (VKL) im Klettergarten

20220620 vkl klettergarten

Juni 2022. Von Matthias Latzer. Im Klettergarten wurden wir von einem Trainer und zwei Trainerinnen freundlich begrüßt. Sie halfen uns beim Anziehen der Kletterausrüstung und sie führten Übungen mit uns durch, damit jeder weiss, wie man sich absichert.

Freude zum Mitnehmen - Lob "to go"

Die Klasse 8c macht die Welt ein wenig freundlicher

20220620 se projekt 3

Bild: Aufmunterungen zum Mitnehmen in einer Eisdiele

Juni 2022. Von Helke Daub. Die Klasse überlegte sich schöne Sprüche, Komplimente und Aufmunterungen. Diese wurden dann auf Abrisszettel geschrieben. Zum Teil auch in anderen Sprachen..

Verteilt wurden diese „Freude-schenken-Abrisszettel“ dann an Bushaltestellen, in Läden, der Kita, Arztpraxen, Eisdielen und anderswo.

Dass Freude schenken Freude macht erfuhren die Jugendlichen beim Erstellen und Austeilen der Zettel. Die Ladenbesitzer fanden die Aktion großartig und hingen die Zettel nur all zu gerne bei sich auf.

Wir machen das Beste draus

Das Schullandheim wurde abgesagt - dafür erlebt die Klasse 7c schöne Ausflüge.

7c2

Bild anklicken für die Bildergalerie

Juni 2022. Von Kristiina Ringert. Statt mit dem Intercity an den Chiemsee zu fahren, betraten wir in Marbach die S-Bahn in Richtung Sprungbude Bad Cannstatt (eine Trampolinhalle) zu unserem ersten Ausflug.

Es wurden alle Klassenfahrten bis zum Frühjahr 2022 coronabedingt abgesagt - also leider auch unser Winterschullandheim. Doch unsere Ausflüge in die Sprungbude, die Eishalle und zur Schillerhöhe machen auch Spaß!

Peace-Zeichen als Friedensaktion der SMV

Die Gemeinschaft der Anne-Frank-Realschule wünscht sich ein friedliches Miteinander

20220427 friedensaktion

Bild klicken für großes Bild

April 2022. Von Alessia Resta (SMV). Wir Schüler*innen und unsere Lehrkräfte haben uns aufgrund des aktuellen Ukraine-Russland-Konflikts dazu entschieden, ein Zeichen zu setzen und zwar für den Frieden!

Hier seht ihr die Aktion von einer Drohne aus gefilmt:

Wir alle haben den gleichen Wunsch: Wir wünschen uns ein friedliches Miteinander, ohne Angst vor einem Krieg haben oder sehen zu müssen, wie andere Menschen unter einem Krieg leiden.

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule ein Peace Zeichen gebildet haben, hielten Lena Ernst und Alessia Resta ihre Reden, die sie für den Rhetorikabend geschrieben hatten, da diese inhaltlich perfekt zu den Umständen passten.

Für unsere Schulgemeinschaft war die Aktion gleichzeitig ein Zeichen des Zusammenhalts und eine schöne Verabschiedung in die Osterferien.

Im Spiegel der Presse: Rhetorikkurs der Anne-Frank-Realschule

Die Ludwigsburger Kreiszeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 8.4.2022

20220415 lkz thumbnail

 

Ja, ich darf den Mund aufmachen

Ein schöner Abend krönt den Rhetorikkurs der Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule. 

20220407 rhetorik1

Klicken für große Bilder. Hier: Die Kursteilnehmer mit ihrer Trainerin, Frau Ohst, Dr. Mojem vom Rotary-Club und Schulleiterin Dr. Hubbuch

Die Ludwigsburger Kreiszeitung berichtete.

April 2022.  Geübt wurde an drei Nachmittagen - nun nahmen uns die Redner mit in ihre Welten von Liebe und Musik, Freundschaft und Menschlichkeit, Wut, Hass und der Leidenschaft zum Theater oder zu gutem Essen.

Leidenschtlich zeigte sich auch die Kommunkationstrainerin, Frau Ohst, in ihren Worten: "Ja, ihr dürft den Mund aufmachen". In Zeiten von Fake News und Demokratiegefährdung sei es sehr wichtig, angemessen seine Meinung ausdrücken zu können. Am besten mit wertschätzenden Ich-Botschaften, die es gelte einzuüben.

"Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert, bis Du aufstehen musst um eine Rede zu halten." Mit diesem Mark-Twain-Zitat begrüßte Schulleiterin Dr. Sabrina Hubbuch die Gäste.

Das dies für die Kursteilnehmer nicht galt, bewies gleich zu Beginn Lisa Kraft:

Partnerschaftsprojekt ausgesetzt

April 2022. Aufgrund des Krieges in der Ukraine haben wir unser Partnerschaftsprojekt mit Sankt Petersburg ausgesetzt. Hier finden Sie eine Erklärung dazu.