Naturwissenschaft trifft Kunst

Ein paar Tupfer Filzstift werden durch die Kraft des Wassers zu wunderschönen Strukturen.

wasserkunst 6

Wasser ist das vielseitigste Lösungsmittel - Auch in unserem Körper löst und und transportiert Wasser lebenswichtige Stoffe.

Der relativ einfache Aufbau aus einem Sauerstoff- und zwei Wasserstoffatomen sorgt dafür.

Im NWA-Unterricht bei Frau Olchváry wurde das Prinzip der Lösung verwendet um besondere Kunstwerke zu erschaffen: Fließbilder.

Hier finden Sie noch mehr Fließbilder von Matteo, Robert, Berhan, Chris und Ajdin.

Die Motto-Monate der SMV

smv motto monate3Die SMV hatte einen grandiosen Einfall um den Schulalltag ein bisschen aufzupeppen: Die Motto Monate!

Wir freuen uns auf eure Themenvorschläge hier im SMV-Briefkasten.

Wir wollen das Motto in den Schulalltag mit einzubauen, indem zum Beispiel das Thema in den Unterricht integriert wird, oder über kleinere Aktionen der SMV.

Einmal mit echten Handball-Profis trainieren

Mit einem Video gegen 550 Bewerber durchesetzt

Hier finden Sie das Bewerbungsvideo der Klasse 5b:

handball

Weitere Infos zu dem Projekt finden Sie unter www.handball-stars-go-school.de.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b sind begeisterte Handballfans. Auch im Sportunterricht gehen sie mit viel Engagement und Motivation der spannenden Sportart nach.

Der Traum, sich von echten Stars der deutschen Handballszene professionell trainieren zu lassen und eine Kostprobe deren Könnens zu erhaschen, ist natürlich groß.

Es weihnachtet

lebkuchenhaus8Die Klasse 9b hat im Fach MuM mit ihrer Lehrerin Fr. Rusitschka jahrszeitlich gebacken.

Das Ergebnis sind wunderbare Lebkuchenhäuser, über die sich die Eltern gewiss freuen werden.

In den ersten zwei Schuljahren an der Realschule konzentrieren sich die Schüler auf die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA).

Projektgruppe "Gartengestaltung"

Seit einem Jahr verschönern Schülerinnen, Schüler und Mütter einen Schul-Innenhof.

051So wird an neuen Wegen gearbeitet, der Teich wird gepflegt und im Sommer wurden Gemüse und Kräuter gepflanzt.

Wir danken den Mitgliedern der Gartengruppe ganz herzlich:

Schüler:   
Noah Sonnewald, Laura Walter, Selin Hugs, Julian Breh, Mike Beischreoth, Paul Brandt, Lenny Scherer, Hannes Rötig
Eltern:
Fr. Rötig, Fr. Mülhlberger-Brandt, Fr. Walter
 
 
 

Schüler in Unternehmen

jungeforscherProjektwoche an der Anne-Frank-Realschule

(Von Oliver Schreek) Das bedeutet: Der normale Schulalltag ist aufgebrochen und die Schüler widmen sich anderweitigen Aktivitäten. Die Neuntklässler z.B. erproben sich im BORS-Praktikum (Berufsorientierung an Realschulen) im Berufsalltag und machen hier neue Erfahrungen.

Die Zehntklässler wiederum legen ihre EUROCOM-Präsentationsprüfung in Englisch ab und vertiefen ihre Fachkenntnisse in Wiederholungsstunden.

In Klasse 8 besuchen die Schüler Einrichtungen wie Kindergärten im Praktikum "Soziales Engagement". In Klasse 7 wird das Projekt "Wirtschaften, Verwalten, Recht" durchgeführt, die Sechstklässler üben sich im "Technischen Arbeiten" und Fünftklässler lernen Lern- und Arbeitstechniken im "Methodentraining".

Wir kopieren auf Umweltschutzpapier

blauer-engel

Das von uns seit November 2013 verwendete Recyclingpapier besteht aus  wiederverwertetem Altpapier und ist daher  umweltfreundlich.

Vorteilhaft ist dabei neben der Schonung der Holz-Reserven der im Vergleich zur konventionellen Papierherstellung um zwei Drittel verringerte Energie- und Wasserverbrauch.

Initiiert wurde dieser Schritt zur Nachhaltigkeit von unserer Kollegin Frau Wachter.

Handyprojekt bei den "Global Eyes" vorgestellt

Schüler der Anne-Frank-Realschule stellen Handy-Projekt vor.

Am Kongress „Global Eyes“ im Stuttgarter Rathaus und auf dem Marktplatz nahmen 500 Schüler teil.  Schüler der Anne-Frank-Realschule stellten