Am 19. September 2019 fand erstmals der Kennenlerntag für alle Klassen statt.

IMG 0086

Bild: Wenn die "Welle" kommt, muss die ganze Klasse auf wenige Klötze passen!

Von Nathalie Kloiber und Matthias Münch, Klasse 7c. Für unsere Klasse bereiteten die Schulsozialarbeiterinnen Ulrike Röcker und Daniela Veyhle verschiedene Gruppenaufgaben zur Stärkung der Klassengemeinschaft vor.

Als erstes spielten wir ein Spiel namens "Welle".

Im diesem Spiel wurden Holzblöcke zur Verfügung gestellt. Jeweils für fünf Sekunden durfte keiner den Boden berühren. Nach und nach wurden Blöcke entfernt, so dass die Schüler zusammen arbeiten mussten um nicht den Boden zu berühren. 

Nachdem die Schüler diese Aufgabe gemeistert hatten, wurde ihnen die zweite Aufgabe gestellt: Bei der Aufgabe "Hochhaus" mussten die Schüler einen Turm aus Holzblöcken bauen, allerdings durften die Schüler nur eine Art Kran benutzen, der nur von allen Schülern gleichzeitig gesteuert werden konnte. Bei der Aufgabe war die Kommunikation sehr gefragt.

Nach der Pause fingen wir an vorbereitete Steckbriefe auf Plakate zu kleben, so dass ein großer Geburtstagskalender der Klasse entstand.