Schwere LKW und süße Beeren

Unser EWG - Lerngang zum Steinbruch Klöpfer und zu Obstbau Stirn

Schülerartikel von Louis Geiger. Mai 2015.Stirm Gruppenbild

Wir trafen uns mit unseren Rädern auf dem Schulhof und holten, gemeinsam mit unserem Lehrer Herrn Zweigle, unsere Erdmannhäuser Klassenkameraden am dortigen Rathaus ab. Von dort fuhren wir weiter zum Steinbruch der Firma Klöpfer.

Wir erfuhren, dass hier Kalkstein abgebaut wird. Zwischen den Kalksteinschichten gibt es eine Schicht namens Mergel, die zu weich ist, um weiter verarbeitet zu werden und somit unbrauchbar ist.

Der abgebaute Kalkstein kommt zuerst in den Vorbrecher, der die großen Steine zerkleinert.

 "Weiterlesen" klicken für mehr Bilder!

Die Hoffnung auf eine friedliche Welt

Die Anne-Frank-Realschule ruft im Gedenken an ihre Namensgeberin zur Völkerverständigung auf

Yvonne koch

17. Juni 2015: Yvonne Koch, Überlebende des KZ Bergen-Belsen, berichtete im Rahmen der Feier den Neuntklässlern von der Zeit des Nationalsozialismus und aus ihrem Leben. (Bild: MZ, Werner Kuhnle)

pdfDie Marbacher Zeitung berrichtete209.09 kB

Einladung zum Bunten Abend

Wir feiern am Donnerstag, den 18.6.2015 um 18 Uhr die Verleihung des Titels "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Zu Schuljahresbeginn haben wir uns für den Titel „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ beworben. Sämtliche geforderten Kriterien konnten wir erfüllen. Und nun ist es soweit, uns wird das offizielle Label verliehen!

Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen in der Aula der Anne-Frank-Realschule feiern.

Wir bieten Ihnen zum Thema „Wir sind multikulti“ ein bunt gemischtes Programm. Außerdem werden Speisen und Getränke unterschiedlichster Kulturen angeboten.

Wir freuen uns auf viele Besucher.

pdfHier können Sie die Einladung downloaden245 kB

Jugend trainiert für Olympia

Die Teams der Anne-Frank-Realschule nehmen erfolgreich teil

jugend olympia 2015Von Harald Maurer. Mai 2015: Erstmals wurde im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ der Wettkampf 4-2 ausgetragen. In diesem Wettkampf spielen SchülerInnen der 5. bis 7. Klassen „2 gegen 2“.

Die Kreismeisterschaften wurden in Marbach ausgetragen. Von den 13 Teams, die am 08.05.2015 teilnahmen, kamen 9 Teams von der Anne–Frank–Realschule. 4 Teams davon waren Mädchen-Teams.

Viele anspruchsvolle Themen

Rhetorik-Wettbewerb in der Anne-Frank-Realschule Marbach – Carlotta Freude holte sich den ersten Preis

Rhetorikwettbewerb 201519. Mai 2015: In der Marbacher Anne-Frank-Realschule versammelte sich am Abend eine beträchtliche Anzahl Schüler, Eltern und Lehrer, um den spannenden Redewettbewerb zu erleben, der traditionsgemäß den Abschluß des vom Rotary Club Backnang Marbach und dem Förderverein der Realschule gesponserten Rhetorik-Kurses bildet.

Begegnung in politisch angespannten Zeiten

Schüler der Anne-Frank-Realschule besuchen Russland

petersburg2015 01April 2015: “Es ist in Russland alles größer - die Straßen, die Gebäude, die Kaufhäuser- viel, viel größer als die, die man hier gewohnt ist”, ist eine Aussage einer Teilnehmerin des diesjährigen Schüleraustauschs zwischen der Anne-Frank-Realschule und der Friedrich-Schiller-Schule in Sankt Petersburg. Bereits seit 1991 besteht dieser Austausch, der in Folge der Übernahme der Pflege des russischen Friedhofs in Pleidelsheim entstand.

Dieser Austausch wird auch durch die Unterstützung des deutsch-russischen Jugendaustausches (DRJA) möglich gemacht.

"You speak English well"

Die Sprachreise der Anne-Frank-Realschüler nach Bournemouth, Dorset (Südengland)

bournemouth 2

März 2015: Nun schon zum dritten Mal fand in der Woche vom 07.03.-14.03. unsere Englandfahrt ins wunderschöne Bournemouth statt.

Insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler machten sich zusammen mit fünf Lehrerinnen und Lehrern auf den Weg, um in traumhafter Kulisse ihre sprachlichen Fähigkeiten in Englisch zu verbessern und gleichzeitig einen Einblick in das Alltagsleben der Engländer zu erhalten.

Eine Woche voller Sport und Bewegung

Fünftklässler verbringen Sportwoche in der Landessportschule Albstadt

20150309 sportwoche1

Februar 2015: Eine Woche voller Sport und Bewegung erlebten die Schüler der Klasse 5 vom 09. bis 13. Februar in der Landessportschule Albstadt. Die fünf begleitenden Lehrer hatten sich hierfür vielfältige Sport- und Bewegungsangebote einfallen lassen und boten den knapp 80 Schülern damit ein abwechslungsreiches Programm.