Einen Ausflug der besonderen Art: Um 10 Uhr öffnete die Online-Wilhelmaschule ihre Pforten.

20210315 Wilhelmaschule

März 2021. Von Tanja Knaus: Wir hatten die Biologin Frau Zanto in unsere Schulcloud eingeladen, um eine Bio-Stunde zu unserem derzeitigen Thema „Insekten“ zu erleben.

Die Präsentation startete mit einem virtuellen Rundgang durch die Wilhelma und führte uns in das Insektenhaus. Dort lernten wir ganz viel über den Körperbau der Insekten, über die Bienen und über eine ganz besondere Ameise. Ganz spannend fanden die Kinder die Tatsache, dass manche Insekten mit den Füßen riechen können und andere einen langen Saugrüssel haben, mit dem sie essen und trinken können.

Highlight der Präsentation waren zwei lebende Tiere, die Frau Zanto in die Kamera hielt. Es gab ein kleines wandelndes Blatt und eine große Stabheuschrecke, die aussieht wie ein Zweig an einem Baum.

Beide Tiere sind Meister der Tarnung und wir haben mal wieder gesehen, wie kreativ die Natur ist und wie wichtig es ist, die Natur zu schützen!

Am Schluss der Präsentation konnten die Kinder noch Fragen zur Wilhelma stellen. Wir haben erfahren, dass das älteste Tier eine 53 Jahre alte Elefantendame ist.

Die Klasse verabschiedete sich von Frau Zanto mit tosendem Applaus. Unser Online-Ausflug hat großen Spaß gemacht, aber trotzdem hoffen wir, bald einen „echten Ausflug“ in die Wilhelma machen zu können!