Für die Kinder der Klassen 5-9 (außer 9G) findet bis zum 29.01. Fernlernen nach regulärem Stundenplan statt, für die Jugendlichen der Abschlussklassen (10 und 9G) bis zum 15.01.2021.

 

Die Lehrkräfte sind zu den Unterrichtszeiten für die SchülerInnen in der Schulcloud ansprechbar*. Sowohl Unterricht per Videokonferenz als auch die Arbeit mit Wochenplänen oder die Bereitstellung von Materialien/Lösungen ist hierbei möglich. Ihre Kinder werden von den jeweiligen Fachlehrkräften entsprechend informiert.

*Sollten Lehrkräfte im Präsenzunterricht der Abschlussklassen oder in der Notbetreuung eingesetzt werden, sind sie zu diesen Zeiten über die Schulcloud nicht erreichbar. Im Falle einer solchen Überschneidung informiert die Lehrkraft die entsprechenden Klassen.

Die Abschlussklassen 10 und 9G bleiben zunächst bis 15.01. zuhause. Wie die Beschulung ab dem 18.01. gestaltet wird, ist noch unklar. Präsenzunterricht ist geplant. Informationen folgen sobald diese vorliegen.

Ihre Anmeldung zur Notbetreuung benötigen wir bis zum 11. Januar um 12 Uhr. 

Weitere wichtige Informationen - auch zur Notbetreuung und zur Leistungsfeststellung - finden Sie hier