Lob zum Mitnehmen

Die Klasse 8c macht die Welt ein wenig freundlicher

20220620 se projekt 3

Bild: Abreisszettel mit Sinnsprüchen in einer Eisdiele

Juni 2022. Von Helke Daub. Inspiriert von der Aktion „Lob to go“, welche an der Schule mit Frau Ehmann und ihrer Klasse stattgefunden hat, haben die Jugendlichen die Idee übernommen und weiter ausgeführt.

Gesammelt wurden Sprüche, Komplimente und Aufmunterungen, die ansprechend auf Abrisszettel geschrieben wurden. Zum Teil auch in anderen Sprachen.

Verteilt wurden die „Freude schenken-Abrisszettel“ an Bushaltestellen, in Läden, der Kita, Arztpraxen, Eisdielen und anderswo.

Dass Freude schenken Freude macht erfuhren die Jugendlichen beim Erstellen und Austeilen der Zettel. Die Ladenbesitzer fanden die Aktion großartig und hingen die Zettel nur all zu gerne bei sich auf.

Anmeldung Digitaler Elternabend

Schreiben Sie für Ihre Zugangsdaten eine Mail an die Schulsozialarbeit oder das Sekretariat:

 

Unterricht zuhause

Die anderen Klassen werden noch zuhause unterrichtet. Der Austausch von Materialien und Aufgaben erfolgt per E-Mail. Eine Liste der E-Mail-Adressen des Kollegiums finden Sie über den Button.

Aktuelle Informationen des KM finden Sie hier

Zur Liste der E-Mail-AdressenListe der E-Mail-Adressen des Kollegiums

Beratungslehrerinnen

Unsere Beratungslehrerinnen beraten und unterstützen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen:

Frau Meike Hollmann

E-Mail: 

Anke Schillinger

E-Mail:  

 

Das leisten die Beratungslehrerinnen:

  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit pädagogisch-psychologischen Methoden bei der Bewältigung von Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten, besonders hinsichtlich Lernstrategien sowie Selbstregulation und Motivation im gesamten Leistungsspektrum
  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern bei Problemlagen in der Bewältigung des Schulalltags, z.B. bei Unsicherheiten, Prüfungsängsten und Schulabsentismus
  • Beratung von Schülerinnen, Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern bei herausfordernden sozialen Situationen und Gruppenprozessen

 

Abschlüsse in Klasse 9 und 10

In den Klassen 9 und 10 bereiten sich die Schüler zielgerichtetet auf den Realschulabschluss beziehungsweise auf den Hauptschulabschluss vor.

Die Realschulabschlussprüfung wird am Ende von Klasse 10 abgelegt, die Hauptschulabschlussprüfung am Ende von Klasse 9. In Klasse 10 wird ausschließlich auf dem mittleren Niveau unterrichtet, das zum Realschulabschluss führt.

Unterricht in den Klassen 7 bis 9

Ihr Kind kann bei uns den Realschulabschluss oder den Hauptschulabschluss anstreben:

Ihr Kind lernt entweder auf dem Niveau G (dem grundlegendem Niveau, das zum Hauptschulabschluss führt), oder auf dem Niveau M (dem mittlerem Niveau, das zum Realschulabschluss führt).

Beide Niveaus werden situationsoptimiert in gemischten Klassen oder auch niveaudifferenziert unterrichtet. Die Schüler schreiben je nach Niveau differenzierte Klassenarbeiten.

Am Ende der Klassen 7 und 8 wird anhand der Noten entschieden, auf welchem Niveau die Schülerin bzw. der Schüler weiterlernt. Ein Wechsel ist auch zum Halbjahr möglich.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Schule. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten der Anne-Frank-Realschule ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Anne-Frank-Realschule geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Anne-Frank-Realschule hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Anne-Frank-Realschule beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.


b)    betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.


c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.


d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.


e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.


f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.


g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.


h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.


i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.


j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.


k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 


2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Anne-Frank-Realschule

Schulstr. 33

71672 Marbach am Neckar

Deutschland

Tel.: 07144/8459-11

E-Mail:

Website: www.realschule-marbach.de

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Staatliches Schulamt Ludwigsburg
Mömpelgardstr. 26

71640 Ludwigsburg

Deutschland

Tel.: 07141/99-000

E-Mail:

Website: www.ssa-lb.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Cookies

Die Internetseiten der Anne-Frank-Realschule verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Anne-Frank-Realschule den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Anne-Frank-Realschule erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Anne-Frank-Realschule keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Anne-Frank-Realschule daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Registrierung auf unserer Internetseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

7. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Anne-Frank-Realschule enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

9. Rechte der betroffenen Person

a)    Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


b)    Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
die Verarbeitungszwecke
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


c)    Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Anne-Frank-Realschule gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Anne-Frank-Realschule wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Anne-Frank-Realschule öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Anne-Frank-Realschule unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Anne-Frank-Realschule wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.


e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Anne-Frank-Realschule gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Anne-Frank-Realschule wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.


f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Anne-Frank-Realschule wenden.


g)    Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Anne-Frank-Realschule verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Anne-Frank-Realschule personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Anne-Frank-Realschule der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Anne-Frank-Realschule die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Anne-Frank-Realschule zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Anne-Frank-Realschule oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.


h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Anne-Frank-Realschule angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

11. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

12. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

13. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

14. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

15. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Berlin tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner IT- und Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.

 

 

Startseite

Aktuelle Veranstaltungen

Menschen, die helfen

Die Klasse 6b bei der Feuerwehr in Marbach

20220623 feuerwehrbesuch

April 2022. Von Schülerin Alina Ettel. Die Marbacher Feuerwehr ist eine freiwillige Feuerwehr, d.h. alle Mitglieder haben noch einen anderen Beruf, und wenn es brennt oder eine andere Notsituation entsteht, dann helfen sie den Menschen freiwillig.

Weiterlesen ...

Alle halfen sich gegenseitig

Die Vorbereitungsklasse (VKL) im Klettergarten

20220620 vkl klettergarten

Juni 2022. Von Matthias Latzer. Im Klettergarten wurden wir von einem Trainer und zwei Trainerinnen freundlich begrüßt. Sie halfen uns beim Anziehen der Kletterausrüstung und sie führten Übungen mit uns durch, damit jeder weiss, wie man sich absichert. Weiterlesen ...

Freude zum Mitnehmen - Lob "to go"

Die Klasse 8c macht die Welt ein wenig freundlicher

20220620 se projekt 3

Bild: Aufmunterungen zum Mitnehmen in einer Eisdiele

Juni 2022. Von Helke Daub. Die Klasse überlegte sich schöne Sprüche, Komplimente und Aufmunterungen. Diese wurden dann auf Abrisszettel geschrieben. Zum Teil auch in anderen Sprachen..

Verteilt wurden diese „Freude-schenken-Abrisszettel“ dann an Bushaltestellen, in Läden, der Kita, Arztpraxen, Eisdielen und anderswo.

Dass Freude schenken Freude macht erfuhren die Jugendlichen beim Erstellen und Austeilen der Zettel. Die Ladenbesitzer fanden die Aktion großartig und hingen die Zettel nur all zu gerne bei sich auf.

Wir machen das Beste draus

Das Schullandheim wurde abgesagt - dafür erlebt die Klasse 7c schöne Ausflüge.

7c2

Bild anklicken für die Bildergalerie

Juni 2022. Von Kristiina Ringert. Statt mit dem Intercity an den Chiemsee zu fahren, betraten wir in Marbach die S-Bahn in Richtung Sprungbude Bad Cannstatt (eine Trampolinhalle) zu unserem ersten Ausflug.

Es wurden alle Klassenfahrten bis zum Frühjahr 2022 coronabedingt abgesagt - also leider auch unser Winterschullandheim. Doch unsere Ausflüge in die Sprungbude, die Eishalle und zur Schillerhöhe machen auch Spaß!

Weiterlesen ...

Peace-Zeichen als Friedensaktion der SMV

Die Gemeinschaft der Anne-Frank-Realschule wünscht sich ein friedliches Miteinander

20220427 friedensaktion

Bild klicken für großes Bild

April 2022. Von Alessia Resta (SMV). Wir Schüler*innen und unsere Lehrkräfte haben uns aufgrund des aktuellen Ukraine-Russland-Konflikts dazu entschieden, ein Zeichen zu setzen und zwar für den Frieden!

Hier seht ihr die Aktion von einer Drohne aus gefilmt:

Wir alle haben den gleichen Wunsch: Wir wünschen uns ein friedliches Miteinander, ohne Angst vor einem Krieg haben oder sehen zu müssen, wie andere Menschen unter einem Krieg leiden.

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule ein Peace Zeichen gebildet haben, hielten Lena Ernst und Alessia Resta ihre Reden, die sie für den Rhetorikabend geschrieben hatten, da diese inhaltlich perfekt zu den Umständen passten.

Für unsere Schulgemeinschaft war die Aktion gleichzeitig ein Zeichen des Zusammenhalts und eine schöne Verabschiedung in die Osterferien.

Im Spiegel der Presse: Rhetorikkurs der Anne-Frank-Realschule

Die Ludwigsburger Kreiszeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 8.4.2022

20220415 lkz thumbnail

 

Ja, ich darf den Mund aufmachen

Ein schöner Abend krönt den Rhetorikkurs der Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule. 

20220407 rhetorik1

Klicken für große Bilder. Hier: Die Kursteilnehmer mit ihrer Trainerin, Frau Ohst, Dr. Mojem vom Rotary-Club und Schulleiterin Dr. Hubbuch

Die Ludwigsburger Kreiszeitung berichtete.

April 2022.  Geübt wurde an drei Nachmittagen - nun nahmen uns die Redner mit in ihre Welten von Liebe und Musik, Freundschaft und Menschlichkeit, Wut, Hass und der Leidenschaft zum Theater oder zu gutem Essen.

Leidenschtlich zeigte sich auch die Kommunkationstrainerin, Frau Ohst, in ihren Worten: "Ja, ihr dürft den Mund aufmachen". In Zeiten von Fake News und Demokratiegefährdung sei es sehr wichtig, angemessen seine Meinung ausdrücken zu können. Am besten mit wertschätzenden Ich-Botschaften, die es gelte einzuüben.

"Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert, bis Du aufstehen musst um eine Rede zu halten." Mit diesem Mark-Twain-Zitat begrüßte Schulleiterin Dr. Sabrina Hubbuch die Gäste.

Das dies für die Kursteilnehmer nicht galt, bewies gleich zu Beginn Lisa Kraft:

Weiterlesen ...

Partnerschaftsprojekt ausgesetzt

April 2022. Aufgrund des Krieges in der Ukraine haben wir unser Partnerschaftsprojekt mit Sankt Petersburg ausgesetzt. Hier finden Sie eine Erklärung dazu.

Kooperation mit dem Tobias Mayer Museum 

Auf den Spuren des Marbacher Genies

Tobias Mayer Museum Dämmerung Marbach 2 Foto Tobias Mayer Museum

März 2022. Wir freuen uns sehr, dass eine weitere Kooperation das Angebot für die Kinder unserer Schule bereichert: Zukünftig werden sich unsere 5. Klassen im Laufe ihres ersten Schuljahres bei uns auf Entdeckungstour im neuen Fach Geografie wagen.

Im Tobias Mayer Museum erfahren die Kinder, wie Stadtpläne entstehen und wie sich Mond und Erde um die Sonne bewegen. Sie werden selbst zu kleinen Entdeckern - und das direkt vor den Türen unserer Schule.

Hier erfahren Sie mehr über das Museum: https://tobias-mayer-museum.de/

Bildquelle: Homepage der Stadt Marbach am Neckar. 

https://www.schillerstadt-marbach.de/schiller-co/tobias-mayer/tobias-mayer-museum/

Wir Forscher

Unser naturwissenschaftlicher Workshop an der PH-Ludwigsburg

IMG 20220218 101223

April 2022. Von Alina, Finja, Amy und Cecilia.

Wir trafen uns in Marbach am Bahnhof und fuhren dann gemeinsam mit Frau Schönit und Herrn Braden mit der S-Bahn direkt zur Hochschule. Wir, die Klasse 6b, durften nämlich an einem naturwissenschaftlichen Workshop der PH-Ludwigsburg teilnehmen.

Nach einer freundlichen Begrüßung bekam jeder von uns seine Schutzkleidung: einen weißen Laborkittel und eine große Schutzbrille. Und schon ging es los ins Chemie-Labor!

Weiterlesen ...

Aktuelle Projekte

Bus fahren – aber richtig!

Bustraining für unsere neuen Fünfer

20210922 bustraining small

Wie verhalte ich mich im Bus? Warum gibt es den weißen Strich an der Bushaltestelle? Was muss ich beachten, wenn ich aus dem Bus aussteige?

Diese und noch viele andere Fragen wurden den fünften Klassen gestellt und gemeinsame Antworten mit Hilfe der Polizei gefunden.

Weiterlesen ...

Projekt zu einem ganz besonderen Schuljahr

Dieses Schuljahr war geprägt von langen Phasen im Homeschooling mit wenig Kontakt zu KlassenkameradInnen. Nun sind wieder alle in der Schule.

20210714 projekt sozialarbeit

Bild: Bei der "Flutwelle" ist Teamgeist gefragt.

Juli 2021. Von Ulricke Röcker. Unsere Schulsozialarbeiterinnen veranstalteten dazu ein passendes Projekt. Dieses bot den Kindern viel Raum, über diese besondere Zeit und das Erlebte zu sprechen. Es wurde in allen fünften Klassen zweistündig durchgeführt.

Was war schwierig im Fernunterricht? Gab es auch Vorteile im Gegensatz zum Präsenzunterricht? Wo waren Stolpersteine? Gab es neue Fertigkeiten, Hobbies, die die SchülerInnen in dieser Zeit entdeckt oder weiterentwickelt haben?

Weiterlesen ...

Wie ist Gott?

Diese Frage haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5a im Rahmen des Online-Religionsunterrichtes gestellt.

Juni 2021. Von Theresia Schönit. Nachdem Interviews mit Familienmitgliedern und Freunden zu deren Gottes- und Glaubenserfahrung geführt wurden, haben sich die SchülerInnen selbst mit den Fragen auseinandergesetzt: Wie ist Gott? Wo ist Gott? Und wo ist Gott auch gerade in unseren „dunklen“ Zeiten?

Ihre eigenen Vorstellungen wurden künstlerisch umgesetzt. Daraus haben wir dieses Video erstellt.

Digitale Pinnwand zum Projekt "Minetest"

Innovation im Fach Technik: Die Lehrerin Christel Reuter und ihre SchülerInnen nutzen die Zeit der Schulschließung, um ein Minetest-Projekt zu starten. Die Ergebnisse des Projekts finden Sie auf einem Padlet (Digitale Pinnwand). 

20210616 minetest

Minetest ist eine Open-Source Game Engine - am ehesten vergleichbar mit dem beliebten Game "Minecraft".  Im Mittelpunkt stehen immer das Bauen und das kreative Erleben dieser offenen Spielewelt. Es können Welten erschaffen, Geschichten visualisiert, Probleme gelöst oder es kann programmiert werden

Die festen Wege werden verlassen und die Schülerinnen und Schüler in Problemlösefähigkeit geschult und ihr systemisches Denken gefördert. Sie können sich Ausprobieren und aus Fehlern lernen.

Hier geht es zum Padlet zu Minetest.

 

Digitaler Elternabend zu Smartphones, Sozialen Netzwerken und Gaming.

20210302 beisel

Das Projekt wurde ermöglicht durch die Unterstützung des Fördervereins der Anne-Frank-Realschule.

 

Anmeldung und Zugangsdaten:

Die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail bei der Schulsozialarbeit oder im Sekretariat bei Frau Eckert. 

Hier geht es los:

Loggen Sie sich dann hier mit ihren vorher erhaltenen Zugangsdaten ein.

 

Kinder, Jugendliche und ihre Handys: In jeder freien Minute wird aufs Handy geschaut, fotografiert, getextet und gespielt.

Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist TikTok? Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone?

Weiterlesen ...

Schöpfung - die wunderbare Natur entdecken

Unter diesem Titel starteten die Schülerinnen und Schüler der 6b in Religion in die Unterrichtseinheit zum Thema Schöpfung.

20210226 elfchen picture

Dabei enstanden Elfchen - einer besonderen Kurzform des Gedichts.

Von Felix Weise. Februar 2021. Bevor wir uns den Fragen widmeten, woher die Natur kommt und was es bedeutet wenn in der Evangelischen Kirche von Schöpfung gesprochen wird, galt es sich zuerst einer anderen Aufgabe zu widmen:

Eine halbe Stunde lang sollten die Schülerinnen und Schüler sich im Laufe der Woche nach draußen begeben und mit allen Sinnen die Natur erfahren.

Weiterlesen ...

Fit bleiben mit AMRAP

Sportlich trotz Corona

20210222 Meinungen Fernlernen

Von Leni Z. und Nelly. Februar 2021. Trotz Corona sind wir sportlich aktiv. Mit AMRAP ("As Many Rounds As Possible" - auf Deutsch etwa "So viele Wiederholungen wie möglich") und den Olympischen Sommerspielen lässt sich die Coronazeit zu Hause besser aushalten.

In der Klassenlehrerstunde) scribble.io zu spielen und gleichzeitig in ein gemeinsames Dokument (über OneDrive) zu schreiben macht uns Schülern Spaß.

Weiterlesen ...

Fasching online

 Und Fasching ist doch möglich!

20210222 Fasching 5b

Von Finja & Amanda. Februar 2021. Trotz Corona hat die Klasse 5b Fasching gefeiert. Wie das geht? Über eine große Videokonferenz mit der ganzen Klasse, denn so konnten sich alle Kinder sehen.  Es war sehr lustig, denn die Kinder und Herr Braden traten mit ideenreichen Kostümen vor die Kamera.

Weiterlesen ...

Die Winterzeit im Homeschooling

Wir sind uns alle einig – gemeinsam in der Schule ist es besser! Aber von ein paar Lichtblicken und Dingen, die echt gut waren, möchte die Klasse 5b hier berichten.

20210222 Schneemaenner 5b

Von Leni K. und Lina. Februar 2021. Während der Homeschooling Zeit haben wir von der 5b die Aufgabe bekommen, mit dem Schnee etwas zu bauen und danach ein Bild einzuschicken. Dabei sind tolle Schneemänner sowie Schneefrauen und eine Eishöhle entstanden.

Weiterlesen ...

Pilotprojekt trotz Homeschooling

Schönes aus dem Fernlernen der Anne-Frank-Realschule

20210212 instrumente 1 

 Seit nunmehr vier Wochen sind die Schulen geschlossen, die Flure still und leer. Schülerinnen und Schüler sind ebenso wie die Lehrerinnen und Lehrer nach Hause vor den Bildschirm verbannt. Ins Homeschooling. In ein fernes Lernen mit all den bekannten Schwierigkeiten. Deshalb soll heute der Blick auf das Schöne gelenkt werden, das in dieser ungewohnten Art des Unterrichtens und Lernens entsteht. Vom Instrumentenbau bis zur Corona-Kunst

Die Klasse 7b hat mit ihrer Techniklehrerin Christel Reuter das Game-based Learning für sich entdeckt

Weiterlesen ...