ohne Kategorie

Aktuelle Veranstaltungen

Zu Besuch bei Baron Bühler

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchten wir, die Klassen 8b und 8c, das Ludwigsburger Schloss.

thumbnail Schloss Gruppenbild 8c

April 2018. Von  Lena Eckert. Unser Schlossführer Baron von Bühler führte uns durch das eindrucksvolle Schloss und erklärte uns viel über das Leben der Adligen am Ludwigsburger Hof im Barock.

Wir durften sogar die Windmaschine, die damals genutzt wurde um Stürme bei der Theatervorführung zu simulieren, selbst ausprobieren.

M&E-Infotruck an der Anne-Frank-Realschule

Beim Besuch des Trucks der Metall- und Elektroindustrie gab es viele neue und wichtige Berufsinformationen zu dieser Branche.

infotruck

März 2018. Schülerartikel von Luca Schurer(8a) und Tim Köhler(8b):

Wir konnten auf Tablets den Aufbau einer Fabrik sehen und uns dabei die Berufe der Mitarbeiter genauer ansehen.

Ausserdem konnte man den Arbeitern beim Konstruieren, Fertigen und Einräumen der Regale zusehen und bekam dabei Informationen angezeigt. Uns wurde auch ein für die Zukunft nützlicher Link (www.ausbildung-me.de) mit Tipps und Hilfen rund um die Themen Jobs, Praktika und Bewerbung gegeben. Weiterlesen ...

Rutschen, Experimente und gutes Essen

Schullandheim der 7c

März 2018: Die Klasse verbrachte fünf spannende Tage am Schluchsee im Hochschwarzwald, an denen ein buntes Programm geboten wurde.

slh5

Klicken sie auf das Bild oder hier für mehr Bilder.

Höhepunkt des Schullandheims waren der Besuch des Rutschenparadies in Titisee und der Besuch des Technoramas in Winterthur. Dort hatten die Schüler die Möglichkeit Experimente aus der Welt der Mathematik oder Physik auszuprobieren. Besonders mutige Schüler durften sogar "Blitze fangen". Weiterlesen ...

Exkursion nach Straßburg

Ein erlebnisreicher und interessanter Besuch beim EU-Parlament

strasbourg

Klicken sie hier oder auf das Bild für mehr Bilder.

14. März 2018: Auf Einladung von MdEP Rainer Wieland (CDU) besuchten die Klassen 9b und 9c die EU-Legislative.

"Bei uns werden alle Debatten in die 24 Amtssprachen der EU gedolmetscht" erzählte der Abgeordnete der EVP-Fraktion den Schülern. Er berichtete ferner von seinen Aufgaben als Abgeordneter und Vize-Präsident des Parlaments.  Weiterlesen ...

Tag der Offenen Tür 2018

Eltern, Schüler, Lehrer  und Ehemalige trafen sich.

tdot7

Am 10. März waren alle herzlich eingeladen, das Profil unserer Schule kennen zu lernen, an Führungen durch das Schulhaus teilzunehmen und sich über schulische Projekte sowie außerunterrichtliche Aktivitäten zu informieren.

Schülerinnen und Schüler boten Kaffee und Kuchen und internationale Spezialitäten für das leibliche Wohl an.

Hier einige Impressionen. Klicken sie hier oder auf das Bild für weitere Bilder. Bilder: Götz Lengning

 

Wintersporttag 2018

"Alle raus aus der Schule!"

eislaufen3

"Alle raus aus der Schule!" - so hieß es beim Wintersporttag der SMV am 2. März 2018.

Alle Schüler waren dabei - ein jeder nach seinem Gusto: Die einen reisten in den Schwarzwald zum Skifahren oder Schneeschuh-Laufen, die anderen vergnügten sich z.B. beim Eislaufen, beim Schwimmen, in der Trampolinhalle, beim Indoor-Ballspielen oder beim Wandern. 

Klicken Sie hier oder auf das Bild für mehr Bilder.

Einladung zum Kennenlernen

Tag der Offenen Tür am Samstag, den 10. März an der Anne-Frank-Realschule

2018 tag der offenen tuer programm

American Food, Spiel und Spaß mit der SMV oder Henna Tattoos - das sind nur einige Programmpunkte, die Besucher am Tag der Offenen Tür erwartet.

Von 11.00 bis 14:00 werden insbesondere Grundschüler und deren Eltern, aber auch Ehemalige und andere Interessierte herzlich empfangen.

Klicken Sie hier oder auf das Bild für das Programm.

Betriebsbesichtigung Holzbau Rikker

Um das ganzheitliche Lernen zu fördern legen wir an der Realschule großen Wert auf die intensive Verschränkung von Theorie und Praxis.

Technikgruppe 7c

So haben die siebten Klassen im Technikunterricht den Werkstoff Holz intensiv kennengelernt:  Die verschiedenen Baumarten, die Holzwerkstoffe, die daraus entstehen und deren Eigenschaften und Verwendung.

Außerdem lernten die Schüler das Bearbeiten von Holz, zum Beispiel das Trennen und Fügen.

Nun bekamen wir Einblick in einen Holzverarbeitungsbetrieb. Holzbau Rikker öffnete am Freitag vor den Faschingsferien für uns seine Tore.

Weiterlesen ...

Lustige Umtriebe an der Anne-Frank-Realschule

Die SMV rief passend zur fünften Jahreszeit den Mottotag "Fasching" aus.

fasching

Februar 2018: Zahlreiche Schüler und Lehrer folgten dem närrischen Ruf der SMV und kamen verkleidet in den Unterricht

Poetry-Slam der Neuntklässler

Mutige Jungpoeten präsentieren ihre Werke

inCollage 20180209 184446881

Februar 2018: "Ein Poetry-Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte ...einem Publikum vorgetragen werden". (Wikipedia)

Genau dies durften die Schüler der Anne-Frank-Realschule. Nach einem vormittaglichen Workshop bei Slam-Profis trugen einige Mutige ihre selbst verfassten Texte vor.

Zu hören gab es heiteres und nachdenkliches. Neben der Schule beschäftigten sich die Poeten auch mit der Ungerechtigkeit der Welt. "Wir beschweren uns über die schlechte Qualität unserer Klamotten - Kinder können nun mal nicht so gut nähen" trug eine Schülerin trefflich vor.

Aktuelle Projekte

Projekttage 2018

Am 19. und 20. Juli 2018 finden an an der Anne-Frank-Realschule Projettage statt.

kanu

Hier findet ihr die Projektbeschreibungen, die bis 4. Mai auch am Schwarzen Brett hängen.

Bis dahin tragt ihr auch euren Wunsch in die Teilnehmerlisten am schwarzen Brett ein. Vor den Pfingstferien erfahrt ihr, in welcher Grupep ihr seid.

Berufsorientierung: Auf der Ausbildungsmesse

Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule trafen zukünftige Arbeitgeber und Bildungsträger.

bam2018

9. Februar 2018: Die Berufsausbildungsmesse (bam) in Ludwigsburg ist der zentrale Treffpunkt im Landkreis, an dem Jugendliche vor der Berufsentscheidung und Ausbildungsbetriebe sich begegnen. Tausende Besucherinnen und Besucher kommen an den bam-Tagen ins Forum am Schlosspark.

Viele Ausbildungsverträge haben hier ihren Ursprung. Auch in diesem Jahr begleiteten die Lehrer unserer Schule wieder die Fast-Absolventen auf die große Ludwigsburger Berufsmesse.

Glücksrad auf dem Pausenhof

Am 12. März macht das Jugendhaus damit Werbung für den "Jugendtopf". Gesucht sind die Ideen der Jugendlichen für ihre Stadt. 

Das Siegerprojekt „Freies WLAN in der Mittagspause“ vom ersten Jugendtopf 2016 ist seit letztem Herbst in Betrieb – und es geht weiter: Was sollte als Nächstes für eine jugendfreundlichere Schiller- und Schülerstadt Marbach umgesetzt werden?

Beim ersten Marbacher Stadtschülerforum Ende November wurde bereits der neue Marbacher Stadtschülerrat vorgestellt:

jugendhaus2

Die vier weiterführenden Schulen mit ihren 276 Klassensprechern und insgesamt 3.300 Schülern vertreten im laufenden Schuljahr Anna Maria Münch, Can Arslan, Estefania Lezakov, Finn Stewen, Paula Haspel, Robin Michis, Vedran Kisic und Vivien Kurz (auf dem Bild sind teilweise auch ihre Stellvertreter zu sehen). Weiterlesen ...

Schüler kümmern sich um Marbacher Stolperstein

Darf / Muss ein Christ Widerstand leisten? 

100 2184 correct

(Februar 2018) Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der Klassen 10 a/b im evangelischen Religionsunterricht.

Im Rahmen dieser Thematik und zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar besuchten die  Schüler den Stolperstein für Pauline Stiegler, der in Marbach im Jahr 2014 verlegt wurde. Weiterlesen ...

Training mit den MHP-Riesen an der Anne-Frank-Realschule

„Gib Rassismus einen Korb“ ist eine Initiative, die sich gegen Rassismus und für Zivilcourage einsetzt.

basketball

Februar 2018: Im Zuge dieser initiative besuchten die MHP RIESEN-Spieler unsere Schule.

Die Spieler kamen dabei mit den Schülern ins Gespräch über ihr international geprägtes Arbeitsumfeld und ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus.

Die Sportart Basketball dient dabei als positives Beispiel für eine funktionierende Integration und ein gelebtes Miteinander. So hatten die Schüler die tolle Möglichkeit, unter Anleitung der MHP RIESEN-Profis die Sportart Basketball näher kennenzulernen.

Technik-Computerraum verjüngt

technikraum pc

Passend zu Weihnachten erhielt die Technik-Fachschaft der Anne-Frank-Schule von der Firma Endress & Hauser eine wertvolle Spende.

Der gesamte Computerraum wurde mit leistungstarken Computern und Bildschirmen des Gerlinger Unternehmens verjüngt. Es ist für die Schüler ein tolles Erlebnis wieder ungebremst arbeiten zu können. Weiterlesen ...

"s´Chörle" singt für den Frieden

Der Chor der Anne-Frank-Realschule trat zum Beginn der Adventszeit - gemeinsam mit drei weiteren Chören - in der Martinskirche in Affalterbach auf. Geleitet wurde der Chor von der Marbacher Musiklehrerin Frau Dachner.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel zum Auftritt.

choerle

Schulgartengestaltung

Impressionen unseres Schulgartenteams: Alle Bilder anzeigen

IMG 20171129 WA0000

 

"WLAN in der Mittagspause" geht online

mobile background with wifi in flat design 23 2147624508

Das Siegerprojekt des letztjährigen Marbacher Jugendtopf 5000+X, nämlich der Wunsch der Schüler nach freiem WLAN auf den Schulhöfen in der Mittagspause, geht nach über einem Jahr Vorbereitung in Erfüllung.

Am 9.11. um Punkt 12:45 Uhr wird der brandneue Hotspot in der Mitte des Schulgeländes in Anwesenheit von Bürgermeister Jan Trost in Betrieb genommen.

Jugendliche schaffen mit Mentor Oase

(Artikel aus der Marbacher Zeitung von Christian Kempf, 17.10.2017)

Unter der Regie von Reinhard Schmidt wird einmal pro Woche in die Hände gespuckt: Die Schüler putzen den Garten heraus. 
 Unter der Regie von Reinhard Schmidt  wird einmal pro Woche  in die Hände gespuckt: Die Schüler putzen den Garten heraus. Foto: Werner Kuhnle

Foto: Werner Kuhnle 

Marbach - Wer Mitstreiter für ein Projekt sucht oder einen Posten im Verein zu vergeben hat, kann sich an die Freiwilligenbörse wenden. Über diese von Andrea von Smercek betreute und initiierte Plattform hat beispielsweise die Bücherkiste schon Vorleser gefunden.

Auch zum Elternforum seien über diesen Kanal schon Unterstützer gestoßen, berichtet Andrea von Smercek, die bei der Stadt für das ehrenamtliche Engagement zuständig ist. Diesem Instrument hat es zudem die Anne-Frank-Realschule zu verdanken, dass sie mit Reinhard Schmidt zusammengekommen ist. Weiterlesen ...

Förderverein - Satzung

Förderverein Impressum

Verantwortlich für die unter dem Link "Förderverein" enthaltenen Seiten (Angaben im Sinne des §6 TDG):

 

Anbieter:

Förderverein der Anne-Frank-Realschule e.V.

Schulstr. 33

71672 Marbach am Neckar

Tel.: 07144/8459-11

Fax.: 07144/8459-22

 

1. Vorsitzende:

Bernadett Geisbauer

 

Bildquellen:

Von Schülern und Lehrern fotografierte Bilder
Fotolia Inc., New York

Allgemeine inhaltliche Verantwortung:

Dieses Online-Angebot besteht aus eigenen und teilweise durch Links herbeigerufenen fremden redaktionellen Inhalten.

Bezüglich der Inhalte wird keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen und jede Haftung ausgeschlossen.

Bezüglich fremder Inhalte, zu denen Verknüpfungen (Links) bestehen, distanzieren wir uns entsprechend dem Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 ausdrücklich von den Inhalten dieser Internetseiten.

Für alle Links gilt: Die Anne-Frank-Realschule hat keinen Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten Seiten. Die Nutzung von Links, die zu Seiten außerhalb von Realschule-Marbach.de führen, erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzer.

Urheberrecht

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge insbesondere unserer Anleitungen sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten / schulischen Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke ohne Genehmigung nicht verbreitet werden.

Ein Link auf diese Website ist ausdrücklich erwünscht.

Förderverein - Mitglied werden

Wir machen uns für Ihre Kinder stark - machen sie mit!

Als Mitglied im Förderverein unterstützen Sie gezielt das Bildungsangebot an der Anne-Frank-Realschule. Mit weniger als einem Euro/Monat sind Sie dabei.

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt, Ihr Mitgliedsbeitrag ist also steuerlich absetzbar. Der (Mindest)beitrag beträgt nur 8,-- €. Für Schüler, Studierende und Auszubildende ist die Mitgliedschaft kostenlos.

Interesse? Kontaktieren Sie uns hier.

Förderverein - Kontakt

Telefon (über die Schule): 07144/8459 - 11

Telefax (über die Schule): 07144/8459 - 22

E-Mail:

Wir freuen uns auf sie.

Sie haben eine Frage oder eine Anregung? Sie möchten Mitglied im Förderverein werden? Auf diesem Wege kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir melden uns bei Ihnen!

Förderverein - Was wir fördern

Wir machen und für Ihre Kinder stark, und fördern zahlreiche schülerbezogene Projekte:

Unterstützung finanziell schwacher Familien, damit alle Schülerinnen und Schüler an der Sportwoche, am Schullandheim und der Abschlussfahrt teilnehmen können

Organisation des Projekts „Gewaltprävention“ für die 5. Klassen in Zusammenarbeit mit der Marbacher Polizei.

Unterstützung des Selbstbehauptungskurses für Mädchen und Jungen der 5. Klassen, von der Schulsozialarbeit des Bildungszentrums organisiert

Unterstützung des Vorlesewettbewerbs in den 6. Klassen (Jurymitglied und anteilig Preise)

Zusammen mit dem Rotary-Club Backnang-Marbach: Rhetorik-Seminar mit Cornelia Ohst für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen

Begegnung mit der Zeitzeugin Yvonne Koch: Anne-Frank-Feier für die 5. Klassen, Zeitzeugengespräch mit den 9. Klassen,

„Bunter Abend“ zur Verleihung der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“  mit Yvonne Koch als Schirmherrin (für alle Schüler, Lehrer, Eltern)

Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Dachau mit allen 10. Klassen

Vergabe von diversen Förderpreisen für Schülerinnen und Schüler, die sich über den Unterricht hinaus für das Schulleben engagieren

 

Förderverein - Über uns

Wir machen uns für Schüler stark - machen sie mit.

Seit 1988 unterstützt der Föderverein Projekte an der Schule. Die Schulleitung sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule sind am Förderverein beteiligt. Dadurch wird die Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern gestärkt.

 

Förderverein - Vorstand

Im Vorstand des Fördervereins engagieren sich Eltern, Lehrer und die Schulleitung der Anne-Frank-Realschule:

vorstand foerderverein 

Bernadett Geisbauer (1. Vorstand)

Herr Krasel (2. Vorstand)

Frau Mayer-Schumacher (Schulleitung)

Frau Sciascia (Kassiererin)

Frau Vetter (Beisitzerin)

Herr Schreek (Beisitzer)

Herr Ebner (Beisitzer)