Liebe Mitschüler und Mitschülerinnen: Freut euch auf eure Abschlussfahrt, denn sie wird etwas ganz Besonderes werden.

Von Larissa und Seval (im Jahr 2012 in Klasse 10c).

Wir waren im Mai 2012 zur Abschluss-Exkursion in Istrien/Kroatien. Ob Spaziergänge am Strand, die ,,langweiligen“ Besichtigungen von Kirchen und Städten oder das gemeinsame Essen -  jeder dieser Momente wird uns in Erinnerung bleiben.

Eine unserer schönsten Erinnerungen war der Ausflug auf die Brijuni-Inseln, zu der wir mit der Fähre ca. 20 Minuten fuhren. Dort wurden wir zu Fuß und mit einem Zug über die Insel geführt, auf der wir einen Safari-Park mit Elefanten, Zebras, heiligen indischen Kühen und vielen anderen Tieren besuchten.

Auch die istrische Landschaft, die der italienischen Toskana ähnelt, war wunderschön. Den Großteil der Städte, an denen man erkennen kann, dass sie aus dem Mittelalter stammen, teilweise sogar älter sind, konnten wir meist bei bestem Wetter besichtigen. Durch den vielen Sonnenschein waren auch die Spaziergänge am Meer schön, trotz den kälteren Wassertemperaturen konnte man auch baden gehen.

Einerseits gestalteten wir unser tägliches Programm gemeinsam als Klasse, andererseits hatten wir auch reichlich Zeit in kleineren Gruppen unsere Freizeit zu gestalten. Dies ging vom Shoppen am Tag bis zum abendlichen Beisammensein.

Unsere zwei Klassenlehrer, Frau Schondelmaier und Herr Schreek bereiteten uns mit dem netten Busfahrer Stefan, eine angenehme Abschlussfahrt und Reise. Es war auch sehr schön mit unserer Klasse noch ein letztes Mal gemeinsam, ohne schulischen oder anderem Stress, Zeit zu verbringen