Sehr viel! Deshalb sammelte die SMV alte Handys für eine Spendenaktion der Wihelma Stuttgart.

 

In Mobiltelefonen wird das Roherz Coltan verarbeitet, genauer gesagt, das daraus gewonnene Metall Tantal. Coltan wird in Zentralafrika abgebaut, unter Einsatz von Kinderarbeit und teilweise mitten im Lebensraum der Gorillas, die durch diese Aktivitäten und den damit einhergehenden Verlust ihres Lebensraumes weiter bedroht werden.

Hier finden sie die Teilnahmebescheinigung für unsere SMV

Hier finden Sie den Link zur Aktion der Wilhelma

 

Das kostbare Metall liegt einer Studie zufolge häufig ungenutzt zu Hause herum - in Form von ausrangierten Mobiltelefonen! Nach spätestens zwei Jahren tauscht der durchschnittliche Handynutzer sein Gerät gegen ein neues aus, das alte wandert dann meist in irgendeine Schublade.

Um den Bedarf nach Edelmetallen zu mindern, lassen sich Handys jedoch recyclen, auch dem Hausmüll wird dadurch tonnenweise Elektroschrott erspart.