Geschenke für osteuropäische Kinder gesammelt

Von Thomas Stietzel. Es ist inzwischen zur festen Tradition geworden, dass sich Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen.

Dies ist eine Spendenaktion von Kindern für Kinder, in der es darum geht, Weihnachtspäckchen zu packen, die dann in Osteuropa über christliche Religionsgemeinschaften vor Ort an Bedürftige verteilt werden. Durch die Größe eines Schuhkartons ist auch bereits ein gewisser Rahmen vorgegeben.

Der Inhalt kann bestehen aus Kleidung, Spiel- oder Schulsachen und natürlich auch aus Süßigkeiten oder einem kleinen persönlichen Geschenk. Am besten natürlich aus einer Mischung von allem!