Auch in diesem Schuljahr gibt es an der Anne-Frank-Realschule wieder zwei Projektwochen.
Geld

Die erste Projektwoche fand vom 19. - 23. November statt. Dabei wurde der normale Unterrichtsrythmus aufgelöst.

Die Schüler der neunten Klassen absolvierten z.B. ihr BORS-Berufspraktikum.

Achtklässler wiederum schnupperten im Projekt "Soziales Engagement" als Praktikanten Kindergartenluft.

Die Schüler der siebten Klassen starteten ein Projekt namens "WVR" ("Wirtschaften, verwalten, Recht"): Temporäre Schülerfirmen wurden gestartet, die z.B. den Marbacher Weihnachtsmarkt mit Selbstgebasteltem beschicken, um den Schullandheimaufenthalt mit zu finanzieren.