Ausgebildete Schüler wirken an der Anne-Frank-Realschule als Streitschlichter.

Die Idee der Streitschlichtung an Schulen stammt ursprünglich aus den USA. Ältere Schüler übernehmen die Rolle als Streitschlichter, nachdem die sie vorher auf diese Rolle vorbereitet werden.

Schüler haben so die Chance, Konflikte ohne Unterstützung durch Lehrer und andere Erwachsene zu bearbeiten.
Schüler in Konfliktsituationen können sich direkt an ihre schlichtenden Mitschüler wenden, oft geben auch Mitschüler oder ein Lehrer den Hinweis auf diese Möglichkeit.

Die Streitschlichter selbst profitieren ebenfalls von ihrer Rolle: Da ältere Kinder und Jugendliche häufig das Gefühl haben, keinen Einfluss gesellschaftliche Prozesse zu haben, erleben Sie als Streitschlichter Anerkennung und Kompetenz.

Die aktuellen Streitschlichter