BORS

Die Berufsorientierung an der Anne-Frank-Realschule

Die Berufs- und Arbeitswelt wird zunehmend komplexer, die Berufsbilder immer vielfältiger. Um die Schülerinnen und Schüler auf diese besonderen Herausforderungen vorzubereiten, finden an der AFRS eine Reihe nützlicher Veranstaltungen statt, die die Schülerinnen und Schüler zu einer bewussten Berufswahl befähigen sollen.

Bildungspartnerschaften

Wir freuen uns, bereits mit drei Unternehmen aus der Region eine Bildungspartnerschaft zu pflegen.

Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren stark von den Bildungspartnerschaften. Sie erhalten Orientierung und wichtige Hinweise über die Anforderungen und nötige Qualifikationen für das Leben nach der Schule.

Unsere Partner-Unternehmen fördern durch gezielte Veranstaltungen die Ausbildungsreife und die Qualifikation zukünftiger Bewerber und lernen potentielle neue Mitarbeiter kennen.

Die Lehrer und die Schule bekommen wichtige Hinweise zu den Anforderungen der Berufswelt und den zu vermittelnden Kompetenzen. Diese fließen dann in den Unterricht zur Berufsvorbereitung ein.

Hainbuch

Seit dem 26.10.2010 verbindet uns eine Partnerschaft mit der Hainbuch GmbH in Marbach am Neckar.

Die Partnerschaft wurde in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Baden-Württemberg initiiert. Ziel dieser Bildungspartnerschaft ist es, alle Schülerinnen und Schüler durch eine enge Verzahnung von Schule und Arbeitswelt gut auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten.

Die Partnerschaft bietet allen Beteiligten Vorteile und interessante Berührungsfelder, z.B. durch Betriebsbesichtigungen und Bewerbertrainings: Bildungspartnerschaft mit einem starken Partner aus der Stadt Marbach am Neckar geschlossen werden konnte. Seitdem begleitet die Fa. Hainbuch unsere Schülerinnen und Schüler bei ihrem Berufswahlprozess und unterstützt konkret durch Angebote wie Bewerbertrainings, Besichtigungen, Praktika und in letzter Konsequenz sogar Ausbildungsplätze für unsere Abgänger.

Stern Garten- &Freizeitmöbel

Am Ende des Schuljahres 2011/12 kam eine weitere Kooperation mit einem sehr erfolgreichen Unternehmen der Region, der Firma Stern Garten- & Freizeitmöbel, zustande.

Die Firma Stern Garten- und Freizeitmöbel wurde 1947 in Affalterbach bei Ludwigsburg gegründet und entwickelte sich vom ursprünglichen Großhändler in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten deutschen Anbietern von Gartenmöbeln.

Nach sehr intensiven Gesprächen konnten wir uns mit unserem neuen Partner auf eine ganze Reihe an Bausteinen einigen, die unmittelbar den Schülerinnen und Schülern unserer Schule zu Gute kommen sollen.

Der Vertrag, der die partnerschaftliche Beziehung regelt, wurde in einem äußerst feierlichen Rahmen in den sehr ansprechenden Räumlichkeiten des Unternehmens Stern unterzeichnet. Umrahmt von musikalischen und kulinarischen Beiträgen der AFRS betonten alle Verantwortlichen die Wichtigkeit derartiger Kooperationen und gaben einen positiven Ausblick auf die Zukunft dieser Partnerschaft.

Zedler Institut für Fahrradtechnik- und Sicherheit GmbH

Als dritter Bildungspartner konnte das Ingenieur- und Sachverständigenbüro Zedler gewonnen werden.

Das Ludwigsburger Unternehmen erstellt Fahrrad-Gutachten, widmet sich der Forschung für Fahrrad-Prüfstände und der Fahrrad-Prüfung auf individuell entwickelten Fahrrad-Prüfmaschinen und ist Berater für Fahrrad- und Komponenten-Hersteller.